Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Früher ganz normal und heute undenkbar ?
#11
Also ehrlich gesagt, hatte in meinen augen zumindest Wall*E durchaus eine Aussage/Moral. War zwar nicht brutal oder irgendwas, aber die Moral war trotzdem vorhanden.
Zitieren
#12
kaen-chan schrieb:Also ehrlich gesagt, hatte in meinen augen zumindest Wall*E durchaus eine Aussage/Moral. War zwar nicht brutal oder irgendwas, aber die Moral war trotzdem vorhanden.

Richtig aber er wird leider auch (deswegen ?) von vielen Kindern als langweilig empfunden.
Zitieren
#13
Wall-E hab ich mir wegen der Stumpfsinnigkeit seiner Vorgänger nicht angesehen. Über den Film kann ich also nichts sagen.

Ich kann mir aber auch vorstellen das sich der Geschmack der Leute ändert. Erinner mich noch dran das mich meine Mutter in den animierten Dinofilm von Disney gezerrt hat, ich fand den so langweilig und grottig, sie war davon ziemlich begeistert.
Zitieren
#14
@Seiji: Das Buch über die Hunde klingt interessant, werde ich mir mal anschaffen =3

So Sachen wie Wall E interessieren mich aus Prinzip irgendwie schon gar nicht mehr °°" Heute erkennt man ja schon an der Werbung für einen Film, dass das Niveau etwas tief gehalten ist, oder nicht...
Zitieren
#15
Seiji schrieb:Die Mutti sollte ihrem Kind nie "Die Hunde sind los" zeigen. Ich kenn den Film nur aus Erzählungen und find den trotzdem schon äußerst grausam...

Ein schöner Anti-Disney. Ein Melodram, so grausam, aber schon vom Verständnis her nichts für Kinder. Das ist leider wirklich etwas für welterfahrenere Menschen. Zwinkern
Wer den Film bereits kennt n(kein buch oô), kriegt ja schon bei der musik des DVD-Titelmenüs das große Heulen...
Bei gelegeheit gibts einen Thread von meiner Seite aus dazu, Sugo. Fröhlich


Ein eigentlich hauptsächlich an die jüngere Generation gerichteter Film, der mich wider Erwartungen sehr überrascht hat, war aber Surf up - Könige der Wellen! Ein wunderbarer Humor! Sehr schön!

Hat sich jemand mal die neueren Filme von Ein Land vor unserer Zeit angesehen? Auch das ist sehr knallig & bunt, nicht nur von den Farben, vor allem von der Story und den charakteren, geworden. Teil 10 haben sie ja längst auch hinter sich, nicht?

Erinnert ihr euch an Als die tiere den Wald verließen? Ich fand es immer schon als Kind bewunderswert und grausam traurig zugleich.
Das wird doch heute auch noch gezeigt, wenn sich nur ein Sendeplatz dafür finden würde, nicht? Ich galube, es ist noch keine 2 jahre her, da habe ich es einmal gegen mittag oder frühen Nachmittag erwischt.

---

aber jetzt genug von alten Schwelgereien...
Zurück zum eigentlichen Thema... Habe diese Problematik(?) vorhin mal gegenüber der Dame, bei der ich derzeit lebe, angesprochen. Sie selbst hat ja auch einen Sohn, der hauptsächlich CBBies zu kucken bekommt, dem Kindertochtersender von BBC, ohne Werbung und garantiert geeignet... Und lehrreich bis zum überfließen! (zB. wird sehr viel Zeichensprache gelehrt),
aber es gibt natürlich auch im UK eine ganze Menge weiterer TV-Sender für Kleinkinder und gerade auch für größere, die sie selbst als Mutter aber stets kritisch betrachtet, da ihr der Überfluss dieser tage an Magie, Transformationen und all diesem Kram, ebenso wie das Girlie-Glamour-Zeugs á la High School Musical oder School of Rock, welche die gleichaltigen Freundinnen von dem Kleinen bereits sehr mögen & sich zum Vorbild nehmen ect., etwas suspekt vorkommt.
Es ist also auch ein sehr neues Element an die Stelle getreten, an der wir damsl unser Blut und die Toten fanden...

Und leider ist es in den Schulen zb. auch zu sehen, dass die kinder in den Pausen zB. auch gerne PowerRangers mimen und sich gegenseitig treten und dergleichen.
[Bild: http://img.photobucket.com/albums/v144/H...-beach.jpg]
I was born a Unicorn, I could'ave sworn you believed in me,
then how it comes all the other Unicorns are dead?


~ "patrick walden makes magic happen." ~
Zitieren
#16
Goldbraun Toast schrieb:Ein schöner Anti-Disney. Ein Melodram, so grausam, aber schon vom Verständnis her nichts für Kinder. Das ist leider wirklich etwas für welterfahrenere Menschen. Zwinkern

Wenn es um Zeichentrickfilme geht die jetzt nicht so für Kinder sind kann man auch Felidae nennen obwohl er auch FSK12 bekommen hat.
Zitieren
#17
Jep, viele der neuereren Kinderfilme sind leider im Vergliech zu manchen Klassikern deutlich "seichter". Der Hauptgrund ist einfach, daß leicht verdaubarer Mainstream sich besser verkaufen lässt und man vermehrt auch auf die unter 6 Jährigen schielt.

Zitat:Mrs. Brisby und das Geheimnis von Nimh
Watership Down
Animal Farm
Das letzte Einhorn
Feivel der Mauswanderer
Charlie - Alle Hunde kommen in den Himmel
In einem Land vor unserer Zeit
Die klassischen Disney Sachen
Animal Farm ist nicht unbedingt ein Kinderfilm, immerhin basiert das ganze auf einem Roman von Orwell. Beim Rest stimm ich zu. Der letzte Disneyfilm, der imo noch "klassisch" war, ist "Der König der Löwen".

Trotzdem würde ich solche Amazon Kommentare nicht überbewerten. Solch übersensible Eltern ab es schon immer...
We can be both of god and the devil. Since we are trying to raise the dead against the stream of time! - Chris Vineyard
Zitieren
#18
Belmot schrieb:Animal Farm ist nicht unbedingt ein Kinderfilm, immerhin basiert das ganze auf einem Roman von Orwell. Beim Rest stimm ich zu. Der letzte Disneyfilm, der imo noch "klassisch" war, ist "Der König der Löwen".

Animal Farm ist dennoch ab 6 Jahren freigegeben ^^

@Tiere die den Wald verließen
Sehr schöne Serie, die lieb ich seit Kindertagen. Kommt ab und zu auf dem Kika(!), entweder um 13 Uhr rum oder ganz früh irgendwann vor 7. Ob es aktuell läuft weiß ich nicht.

@Felidae
Felidae ist aber auch 'ne Krimiumsetzung und war nie an Kinder gerichtet sondern an ein älteres Publikum (die Buchreihe dazu ist btw auch sehr zum empfehlen), denke animiert oder mit "echten" Katzen hätte man das nicht SO machen können.

@Ein Land vor unserer Zeit
Oh ja, die neuen Filme sind schlecht. Sehr schlecht! Und lasst bloß die Hände von der TV-Serie, die haben mit dem ersten Teil nichts mehr zu tun...
Zitieren
#19
@Seiji: Soweit ich weiß kommt "Als die Tiere den Wald verließen" schon länger nicht mehr im TV °° Ich hab noch die ersten drei Folgen der ersten Staffel hier rumfahren X3~ Einfach Zucker! Aber nach der zwoten Staffel wars auch nicht mehr so toll ;_;
Zitieren
#20
Zitat:16.03.2008 27.07.2008 KiKa So 6.25 Uhr/6.50 Uhr

Hast recht, mir kam es noch nicht soo lange weg vor. Schade eigentlich.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste