Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Epica
#1
Sanaka kennt sie, und ich auch.

Gibt es hier in diesem Forum sonst noch jemanden, der die niederländische Classical Metal Band "Epica" kennt?

Wenn ja, wie findet ihr sie?


[Bild: http://gallery.epica.nl/gallery/Promo/th...ages/4.jpg]


Info:

Aktuelle Mitglieder:
Simone Simons (Vocals)
Mark Jansen (Guitars, Grunts & Screams)
Isaac Delahaye (Guitars)
Coen Janssen (Synths and Piano)
Yves Huts (Bass Guitar)
Ariën van Weesenbeek (Drums)

Diskographie:
The Classical Conspiracy - Live in Miskolc, Hungary (Live-Album, Mai 2009)
Chasing the Dragon (Schallplatten-Single, Juni 2008)
The Divine Conspiracy (Album, August 2007)
The Road to Paradiso ~ Photo Sound Book (Mai 2006)
Quietus (2- oder 4-Track-Single, Oktober 2005)
The Score ~ An Epic Journey (Soundtrack-Album, September 2005)
Solitary Ground (Single, Mai 2005)
Consign to Oblivion (Album, April 2005)
We Will Take You With Us (CD/DVD, September 2004)
Cry for the Moon (Single, Mai 2004)
Feint (Single, Januar 2004)
The Phantom Agony (Single, Oktober 2003)
The Phantom Agony (Album, Juni 2003)

Homepage:
www.epica.nl


Wie an meinem Namen unschwer zu erkennen, bin ich Epica-Fan. Zwinkern

Meine Lieblings-Songs sind momentan Chasing the Dragon Herzchenaugen, Feint und Living a Lie.
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#2
Habe sie vor längerem mal über Kamelot gefunden, mit denen Simone ja vereinzelt gearbeitet hat, höre sie aber nicht so viel und kenne auch ziemlich wenige Lieder nur. Das mir Bekannte ist jedenfalls schön aber, die Sängerin hat eine richtig, richtig tolle und anmutige Stimme, nur das Growlen ab und an sagt mir nicht so zu bei dieser Art Metal, aber das ist Geschmackssache ja. ^^

"Run for a fall" mag ich am liebsten, glaube ich. ^_^

Hörst du eigentlich auch Visions of Atlantis?
[Bild: http://img705.imageshack.us/img705/4695/...gnatur.png]

Let's play the tragedy.

last.fm | Tumblr
Heart to heart with Fullmoon
Zitieren
#3
Visions of Atlantis höre ich ganz gerne und habe auch ein paar Lieder von ihnen. Von Kamelot habe ich die Alben ab "Epica" (nach dem sich die Band, die früher "Sahara Dust" hieß, dann ja auch benannt hat).

Simone hat mit Kamelot zwei Lieder aufgenommen, soweit ich weiß: "The Haunting" (auf dem Album "The Black Halo") und "Blücher" (auf "Ghost Opera"). Kamelot-Sänger Roy Khan hat zusammen mit Epica den Song "Trois Vièrges" aufgenommen (auf "Consign to Oblivion"). Von "Trois Vièrges" gibt es aber auch eine Solo-Version nur mit Simone als Sängerin (auf "The Score").

Ich finde auch, dass Simone eine tolle Stimme hat... Herzchenaugen vielleicht nicht so technisch perfekt wie Tarja (ex-Nightwish) oder Floor (ex-After Forever), aber irgendwie spricht mich Simones Stimme emotional viel stärker an.
An Epica mag ich außerdem die Orchesterarrangements und die oft ziemlich politischen Texte.

Die Grunts habe ich auch nicht sofort gemocht (über Epica bin ich erst so richtig zu Metal gekommen). Inzwischen glaube ich aber, dass Epica ohne Marks Grunts zu "bombastisch" würden und dass ein bisschen die Spannung innerhalb der Musik fehlen würde.
Von "Never Enough" gibt es z.B. eine Version mit Grunts und eine kürzere Version ohne - die ohne finde ich irgendwie langweilig...
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#4
Epica schrieb:Von Kamelot habe ich die Alben ab "Epica" (nach dem sich die Band, die früher "Sahara Dust" hieß, dann ja auch benannt hat).

Aaaw. Das ist aber schön. ^_^ Kamelot ist für mich seit Jahren die großartigste Band, die es gibt. Und Khan ist so überwältigend. ^^

Epica schrieb:Simone hat mit Kamelot zwei Lieder aufgenommen, soweit ich weiß: "The Haunting" (auf dem Album "The Black Halo") und "Blücher" (auf "Ghost Opera"). Kamelot-Sänger Roy Khan hat zusammen mit Epica den Song "Trois Vièrges" aufgenommen (auf "Consign to Oblivion").

Bei »Season's end« auf dem The second coming Album von Ghost Opera hat Simone auch mitgewirkt. Finde es immer toll, wenn so fabelhafte Musiker zusammenarbeiten, haben Epica mit anderen Bands auch Stücke aufgenommen denn?


Epica schrieb:Ich finde auch, dass Simone eine tolle Stimme hat... Herzchenaugen vielleicht nicht so technisch perfekt wie Tarja (ex-Nightwish) oder Floor (ex-After Forever), aber irgendwie spricht mich Simones Stimme emotional viel stärker an.

Jaaa, da geht es mir auch oft so, bei Simones Brillianz dachte ich aber immer, dass sie bestimmt eine professionelle Stimm-(Opern-?)-ausbildung hatte. ^^ Weißt du etwas davon?
[Bild: http://img705.imageshack.us/img705/4695/...gnatur.png]

Let's play the tragedy.

last.fm | Tumblr
Heart to heart with Fullmoon
Zitieren
#5
Ja, ich mag Kamelot auch sehr - sowohl die Musik als auch die wirklich, wirklich guten Texte. Fröhlich
Ich finde Roy Khan übrigens auch als Psychiater in "Twisted Mind" von der Avantasia-CD "The Scarecrow" prima besetzt. Zwinkern

Spontan fallen mir einige CDs ein, auf denen Simone mitsingt: "Web of Lies" von der Ayreon-CD "01011001" und die Metal-Operas "Aina - Days of Rising Doom" (da singt sie bei "Restoration" eine Hintergrundmelodie) sowie "Equilibrio" von Xystus. Bei "Equilibrio" singt Simone ziemlich viel, weil sie als "Lady Sophia" eine Hauptrolle hat.
Die anderen Bandmitglieder waren vor Epica in anderen Bands; am bekanntesten ist wohl, dass Mark Gründungsmitglied von After Forever war.

Ja, Simone hat eine professionelle Stimmausbildung in klassischem Operngesang. Sie hat mit 16 zum ersten Mal Musik von Nightwish gehört und war von Tarjas Stimme begeistert. Davor hat sie auch mal Popmusik gesungen, aber sie sagt, dass sie diese Art zu singen im Vergleich zu klassischem Gesang nicht so mag (auf der DVD "We Will Take You With Us").
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#6
jo also da die Sängerin auf dem Bild das du(Epica) im "Reden über alles" gepostet hast gerade zu nach Gothik geschrien hatt (XD)
hab ich mal beschloßen ein paar Liedchen an zu hörenGrinsenGrinsen

Ich hab bisjetz nur
Cry For The Moon
gehört XD
aber ich muss sagen der Song hatt was das ich verdammt mag XD XD XD XD XD
werd mir ein paar mehr Liedchen rein ziehn^^
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#7
Dass man jemanden durch ein Bild der Sängerin (bzw. ihrer Kleidung) dazu bewegen kann Lieder einer Band zu hören, hätte ich jetzt nicht gedacht. *g*
Aber cool, dass du dir ein paar Lieder anhörst! ^^

Erstaunlich, wenn jemand zum ersten Mal ein Lied von Epica hört, ist es meistens "Cry for the Moon"!
Ist ja auch ein sehr schönes Lied. Fröhlich
(Mein erstes Epica-Lied war "Dance of Fate", aber das lag daran, dass das eben auf dem Sampler war, den ich mir damals gekauft hatte. Ich finde es aber immer noch total schön.)

Noch ein paar Anspieltipps (neben den bereits im ersten Post Genannten):
Sensorium
Quietus (das ist echt Gothic! XD)
Blank Infinity
Beyond Belief ^^
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#8
Naja also ich hab einfach mal "Epica" eingegeben und das nächst beste angeklickt was daraufhin kam XD

dankö werd ich gleich mal anhörenGrinsen

Cry for the Moon hatt irgentwie diese wunderschöne und ephische (schreibt man das so?XD)Melodie O.o erinnert mich sofort an Mittelalterliche Filme/Spiele wie z.b Herr der Ringe

Edit: naja das Auge zählt mit XD wenn da ein Mädel in gothik klamotten singt sagt mir das sofort
das muss eine Gothikband sein^^
und die Zählen neben Deathmetall,hardrock,punk und allem möglichen zu meinen favoritsierten MusikrichtungenSabber
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#9
Stimmt, daran, dass es einfach das erste Lied ist, das angezeigt wird, habe ich jetzt gar nicht gedacht. ^^

Na ja, genremäßig sind Epica irgendwo zwischen Symphonic, Gothic und Classical Metal anzusiedeln, denke ich. (Als "Classical Metal" hat Simone die Musikrichtung von Epica auf der DVD "We Will Take You With Us" bezeichnet.) Death-Einflüsse haben sie aber zum Teil auch. Sie haben auch schon Songs von Death Metal Bands gecovert: "Replica" von Fear Factory und "Crystal Mountain" von Death.

Ja, die Anfangsmelodie von "Cry for the Moon" ist wirklich toll... Herzchenaugen
(Man schreibt das Wort übrigens "episch", wie "Epica" ^^)
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#10
Ist Simone die Liedsängerin?

Scheint ja ne recht beliebte Band zu sein wenn sie schon Dvds raus bringen?Zwinkern
Also ich hab mir nu ein paar mehr angehört^^
Mir gefällt Black Infinity noch sehrFröhlich

Irgentwie find ich toll wie die Sängerin manchmal so voll hell und dan wieder so leicht tief singtGrinsen
Und das soll was heißen im normal fall bevorzuge ich bei solchen Bands ne schöne rauhe Männerstimme XD
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste