Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
InuYasha: Kanketsu-hen
#11
TheRealKamui schrieb:Ich nicht. Ich habe zwar ein paar Kapitel gelesen, die die Geschichte nach dem Ende des Anime weitererzählten, aber Manga ist einfach nichts für mich. Deshalb freue ich mich auch auf die neuen Folgen. So erfahre ich wie's weitergeht ohne den Manga lesen zu müssen. Zwinkern

Deshalb sagte ich ja auch, dass die Fortsetzung des IY-Anime eine prima Nachricht für alle Fans ist, die den Manga nicht lesen. Also zum Beispiel für dich. Zwinkern
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#12
Nochmal ein paar Worte zu den Seiyuu ...
Letztes Jahr wurde die OVA 'Black Tessaiga' produziert. Dies hatte nur einen Grund, und zwar um zu schauen, ob alle original-Synchronsprecher verfügbar sind. Das war der Fall und deshalb können wir uns darauf freuen, daß in Kanketsu-hen die gleichen Seiyuu zu hören sind, wie in den ersten 167 Folgen von Inuyasha.
Zitieren
#13
Epica schrieb:[...]
Ob ich mir die neuen Folgen anschauen werde, weiß ich noch nicht. Das Ende kenne ich ja inzwischen durch den Manga.
Aber wenn ausgerechnet dort die Mutter von Sesshoumaru zu sehen ist? Zwinkern
In den Folgen, die in Deutschland ausgestrahlt wurden, war sie nicht zu sehen. Wir deutsche Fans konnten sie nur durch den Manga kennenlernen.

TheRealKamui schrieb:[...]
Letztes Jahr wurde die OVA 'Black Tessaiga' produziert.
[...]
Oh, ich lebe hinter'm Mond. Ich habe nämlich nichts von dieser OVA mitbekommen.
Zitieren
#14
@ TheRealKamui: Das ist ja toll, dass es dieselben Synchronsprecher sind! ^^

Lilium schrieb:Aber wenn ausgerechnet dort die Mutter von Sesshoumaru zu sehen ist? Zwinkern
In den Folgen, die in Deutschland ausgestrahlt wurden, war sie nicht zu sehen. Wir deutsche Fans konnten sie nur durch den Manga kennenlernen.
Stimmt, Sesshoumarus Mutter würde ich gerne mal in Farbe sehen. ^^ Nu ja, dann müsste ich eben wissen, welche Folgen das sind und mir die dann anschauen... *gg*
Irgendwie sind sich Sessy und seine Mutter schon verdammt ähnlich, ne? Grinsen

[SIZE="1"](Aber mehr schreib ich über Sesshoumarus Mutter jetzt nicht, will ja niemanden vollspoilern. ^^)[/SIZE]
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#15
Epica schrieb:[...]
Irgendwie sind sich Sessy und seine Mutter schon verdammt ähnlich, ne? Grinsen
[...]
Oh ja! Der sexy Sessy hat eine hübsche Mutter. Fröhlich
Falls wir das Glück haben werden und Kanketsu-hen nach Deutschland kommt, werde ich dir auf jeden Fall Bescheid sagen, ob und wo sie zu sehen ist.
Zitieren
#16
Okay, ich habe jetzt mal die erste Folge der neuen Staffel gesehen. Ich stelle aber fest, dass ich doch vorher noch mit dem Manga auf den passenden Stand kommen sollte, um alles zu vestehen XD

Eins kann man jedenfalls schon feststellen: Es passiert allein in der ersten Folge unglaublich viel, gefühlt mehr als in einem durchschnittlichen Sammelband (!) von InuYasha. Vielleicht war es auch einfach nur eine besonders wichtige Folge, aber auf jeden Fall werde ich wohl mal weiterschauen.

Jitsch*
Zitieren
#17
@ Lilium:
Oh, sie ähneln sich nicht nur vom Aussehen her, finde ich. Zwinkern


@ Jitsch:
Was du von der ersten Folge erzählst, klingt schon mal gut! Meine große Befürchtung war ja, dass sich die Serie weiter so in die Länge ziehen wird wie der Manga.

Worum ging es denn in der Folge, grob gesagt? Müsste dann ja...
Spoiler
...die Episode sein, in der Kagura Naraku verraten und mit Sesshoumaru paktieren will.
Wenn ja: Das ist wirklich eine enorm wichtige Episode. Die, die darauf folgen wird, wird ebenfalls sehr wichtig sein.
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#18
(Ah^^ den Beitrag gibts doch *lol* Kawaii frage mich wie ich den gestern übersehen konnte....is doch fast ganz oben -.-" *blind*)

ALso ich fand die erste Folge schon mal klasse!
Hab ja auch den Manga gelesen aber das ganze nochmal animiert wow. Herzchenaugen
Bin hin und weg. Herzchenaugen

Zum Opening und Ending:
Wie immer genial. Wobei mir das Ending ein kleines bissl (vom Song her) besser gefällt.^^



Fazit: kann es jedem Fan (und auch nicht-Fan) empfehlen. Kawaii
Zitieren
#19
Ich bin noch recht skeptisch, ob das Ganze nicht zu gehetzt wirkt.

Es wurden 26 Episoden angekündigt, der ursprüngliche Anime endete bei Kapitel 356 (und hatte 167 Episoden, einiges wurde aber gestreckt wie die Shichinintai und die Fillerepisoden) und 558 Kapitel sind es insgesamt. Also 202 Kapitel, die man im Anime einbauen muss, um das zu schaffen, müsste man sozusagen 7-8 Kapitel in einer Folge quetschen. Sicherlich kann man einiges raffen, aber so ist das schon etwas übertrieben. 5 Kapitel pro Episode sind ja auch noch schnell, man würde da auf 40 Folgen kommen (zum Vergleich, die ersten 50 Episoden von IY deckten ca. 200 Kapitel ab).

Nachdem ich die 1. Episode gesehen habe, fängt es schon äußerst rasant an, etwas zu rasant, wenn man mich fragt.
Zitieren
#20
@Taria: Ja, mir kam es auch recht gehetzt vor. Wenn man bedenkt, dass die letzten Folgen alle schon etwas her sind, ist es auch für die Leute, die den letzten Anime bis zum Schluss verfolgt haben vermutlich recht schwer, wieder einzusteigen, so ganz ohne Einführung.

@Epica:
Also, in der Folge ist folgendes passiert (das, was du gesagt hattest, noch nicht):
Spoiler
Kagura wollte sich mit Hakudôshi und dessen Zwilling (Namen vergessen) gegen Naraku verbünden und sie haben u.a. Kagome, Kôga und Kohaku wegen ihrer Splitter angegriffen. Kôga wurde von Kikyôs Pfeil gerettet, Kagome und Co. haben versucht Kohaku zu schützen und gegen Hakudôshi gekämpft. Da Naraku durchschaut hat, dass er ihn verraten will, hat er dessen Bannkreis zerstört und ihm den Schutz durch die Saimyôshô entzogen, so dass Inu Yasha ihn zerfetzen und Miroku ihn schlussendlich in sein schwarzes Loch saugen konnte.
Am Ende haben sie dann noch festgestellt, dass Kohaku sich wieder an alles erinnert.

Ich fand ja, dass das ganze schon vom Tempo her okay war, es ging zwar schnell, wirkte aber nicht unbedingt gehetzt... Ich hatte aber den Eindruck, dass die Sprecher schneller gesprochen haben, als das bei Anime sonst der Fall ist..
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die letzten Episoden Inuyasha bald auf deutsch !!! Marco26283 9 2.085 05.07.2015, 15:27
Letzter Beitrag: Ban_Mido
  It's a Rumic World (Urusei Yatsura, Ranma 1/2 und Inuyasha) Sebijk 0 994 30.01.2010, 15:05
Letzter Beitrag: Sebijk

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste