Umfrage: Mögt ihr Avril´s Musik?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, ich mag sie gerne.
69.70%
23 69.70%
Es geht, wenn sie läuft höre ich sie wohl.
24.24%
8 24.24%
Nein sie gefällt mir persönlich nicht.
6.06%
2 6.06%
Gesamt 33 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Avril Lavigne ♪♫
#21
Tja da hier schon lange nichts mehr passiert ist, hier Avrils neuestes Video:
http://www.tape.tv/vid/113541
[SIGPIC][/SIGPIC]
Wenn die Wünsche sperlich sind, ist das Herz glücklich.
Wenn das Begehren endet, kehrt Frieden ein.
Zitieren
#22
Naja also meiner Meinung nach ist ihre Musik schon ziemlich lahm und sie wirkt so Barbiehaft.
[SIZE="1"]
"...bis zur Freiheit, die du erreichst irgendwann
Und frei ist, wer in Ketten tanzen kann..." [/SIZE]
Zitieren
#23
Tja, leider muss ich sagen dass sie inzwischen wirklich sehr Barbiehaft wirkt.
Das sie auf der Blondinenwelle in Hollywood mitreitet gefällt mir persönlich auch nicht besonders.
[SIGPIC][/SIGPIC]
Wenn die Wünsche sperlich sind, ist das Herz glücklich.
Wenn das Begehren endet, kehrt Frieden ein.
Zitieren
#24
*nick* Ich muss mich ehrlich gesagt immer wieder bewusst daran erinnern, dass ich sie mal recht gern mochte, weil sie zu Zeiten von "Let Go" (2002) ein bisschen burschikoser und authentischer als die meisten anderen jungen amerikanischen Sängerinnen gewirkt hat. (Also, nicht dass ich sie nicht mehr mag. Ich interessiere mich halt seit mehreren Jahren nicht mehr so dafür, was sie macht, weil ich eher andere Musik höre.)
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#25
Si,
sie war wirklich authentischer und nicht nur als Person sondern ihre Musik als solche auch.
In diesem Video wirkt sie meiner Meinung nach noch sehr echt und auch die Musik selber klingt noch nicht so sehr nach klimper-studio-pop :/

http://www.tape.tv/vid/5000
[SIGPIC][/SIGPIC]
Wenn die Wünsche sperlich sind, ist das Herz glücklich.
Wenn das Begehren endet, kehrt Frieden ein.
Zitieren
#26
Stimmt, da klingt sie noch ganz anders - so wie auch bei den anderen Songs von "Let Go". ("I'm With You" ist ja einer der Songs von dieser CD.)

Ein rockiges Girl in Jeans und T-Shirt mit einer Gitarre, die Haare ein bisschen verstrubbelt, und rockige, authentische Songs - so hab ich sie in Erinnerung und dafür mochte ich sie.

Es ist wohl wie bei vielen amerikanischen Stars: Einfach die alten Sachen genießen (Videos & Songs) und auf die neuen gar nicht so sehr achten... ^^
Aber eigentlich schade, dass man das jetzt nicht noch mal erleben kann. Ein Glück, dass es Videos davon gibt.
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren
#27
Also, das Erscheinen des vierten Albums ist ja erst mal völlig an mir vorbeigegangen Frage. Hab' ich absolut und total verpasst Heul.

Doch seit 2 Wochen hab' ich es nun und es läuft seitdem rauf und runter bei mir Grinsen.

Mit diesem Album hat Avril zu alter Stärke zurückgefunden und einfach schöne Musik abgeliefert. Dies ist nicht zuletzt dem Umstand zu verdanken, dass sie 'echte' Musikinstrumente wie Gitarre, Schlagzeug und Klavier wieder stark in den Vordergrund gerückt hat, nein, auch die Texte sind einfach 'echter', lebensnaher, glaubwürdiger als auf dem dritten Album.

Besonders überrascht hat mich das Intro, erstens das überhaupt eins gibt, zweitens wie es gemacht ist: 'Black Star' - genial!

Auf jeden Fall ein super Album mit wunderschöner, mitreißender Musik (dank der Gitarre) und tiefgehenden Songtexten. Meine Lieblingslieder sind 'Wish you were here', 'Smile', 'I love you' und 'Darlin'.
Zitieren
#28
Auf Avril Lavignes neuem, selbstbetiteltem Album, das nächsten Freitag (8. November 2013) erscheint, ist auch ein Duett zwischen Avril und Marilyn Manson enthalten. Der Song heißt "Bad Girl" und ist endlich mal wieder richtig rockig und frech. Eine Eintagsfliege oder ist Avril auf dem Weg zurück zu ihren musikalischen Punk-Rock-Wurzeln? Was meint ihr?

Und wie findet ihr die Zusammenarbeit mit "Schock-Rocker" Marilyn Manson? Ich persönlich verstehe nicht, wieso es Leute gibt, die sich über so was aufregen. Also sowohl darüber, dass Avril Lavigne mit dem singt (Kritik mancher Pop-Fans) als auch darüber, dass Marilyn Manson mit der singt (Kritik mancher Alternative-Fans). Der Song ist gut, und das ist es, was für mich zählt!
Deceive yourself by yielding to soft words
Enrich yourself by making up your own mind
~ Epica, Façade of Reality ~
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste