Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pokémon Anime
(18.11.2016, 14:43)Dukemon schrieb: Ich weiß schon jetzt wie Sonne und Mond endet.
Ash verkackt die Liga.
Ich schaue hier nicht mehr rein, denn es wird mir hier zu sehr gespoilert.
Zitieren
Die Serie spoilert sich doch selbst.^^
Zitieren
(18.11.2016, 19:39)Dukemon schrieb: Die Serie spoilert sich doch selbst.^^
War ja auch nur ein Scherz Bäh
Zitieren
(17.11.2016, 23:44)PummelDex schrieb: Die japanische Synchro, die ich sonst nie schaue, ist wirklich sehr schrill, vor allem Ash/Satoshi ist sehr sehr aufgedreht und over the top. Da kann eine gelungene deutsche Synchro sicher nochmal einiges reißen. Bin gespannt, wie die gewohnten Stimmen zusammen mit diesem neuen Zeichenstil in deutsch wirken werden.
Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber:
https://www.anime2you.de/news/119204/bek...he-stimme/

Ich hoffe ernsthaft, das ist nur ein Fake.
Zitieren
(18.11.2016, 22:29)Ban_Mido schrieb:
(17.11.2016, 23:44)PummelDex schrieb: Die japanische Synchro, die ich sonst nie schaue, ist wirklich sehr schrill, vor allem Ash/Satoshi ist sehr sehr aufgedreht und over the top. Da kann eine gelungene deutsche Synchro sicher nochmal einiges reißen. Bin gespannt, wie die gewohnten Stimmen zusammen mit diesem neuen Zeichenstil in deutsch wirken werden.
Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber:
https://www.anime2you.de/news/119204/bek...he-stimme/

Ich hoffe ernsthaft, das ist nur ein Fake.

Whaaaaaaaaaaa~at? Erschrecken Na hoffentlich nicht, denn dann wäre ja das letzte bisschen Nostalgie weg. Hoffe sehr, dass Caroline Combrinck nur für den Trailer einfach keine Zeit hatte, aber bei dem Film und den TV-Folgen dann doch mitgesprochen hat. Weil eine gute Synchro mit gewohnten Stimmen könnte trotz ungewohnter Animationsqualität einiges rausreißen...

Die neue Stimme wäre sehr, ungewohnt - das nimmt irgendwie den ganzen Charakter. Hoffe echt es war nur für den Trailer, den man eben schnell fertig stellen musste und nicht extra alle Sprecher dafür ins Studio holen wollte.

Edit: Morgen werden wir es wohl schon erfahren, denn Nickelodeon Austria strahlt den neuen Film + die PokéMon Sonne & Mond Folgen morgen schon aus!

Samstag 19. November 2016
16:10 Uhr - PokéMon "Volcanion und das mechanische Wunderwerk"
17:45 Uhr - PokéMon Sonne & Mond - Folge 1
18:10 Uhr - PokéMon Sonne & Mond - Folge 2

Hab grade geschaut und ich empfange Nickelodeon Austria sogar. Da schau ich doch morgen direkt mal rein Fröhlich
Zitieren
Ich finde es vor allem total unpassend, dass Ash ausgerechnet jetzt, wo er so kindisch aussieht wie noch nie, erstmalig einen männlichen Sprecher bekommen soll. Andererseits wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für einen Wechsel, da der neue Ash ja eh kaum wiederzuerkennen ist, aber warum dann auch schon im Volcanion-Film, der ja noch zu XYZ gehört? Traurig Ich hoffe immer noch, dass es nur eine Ente ist. Der Trailer sieht eh recht inoffiziell aus.

Das "Pokémon"-Franchise hatte ja leider seinen Tiefpunkt erreicht - Nintendo generell. Aber dann kam "Yo-kai Watch" und brach alle Rekorde. Wer YW kennt, weiß, dass es eher auf Humor ausgelegt ist und viel getanzt wird und ich finde, dass man beim neuen japanischen Opening und Ending von Pokémon ganz klar merkt, dass man sich von der Konkurrenz inspirieren ließ. Finde ich etwas schade, angesichts der Tatsache, dass Pokémon seit Pokémon Go wieder auf der Überholspur ist und sowas dementsprechend gar nicht nötig hätte. Selbst Sonne und Mond haben sich nun schon 10 Mio. mal verkauft!
Zitieren
Sitze hier ja auf Kohlen und warte bis es endlich 16:10 Uhr ist, um heraus zu finden, ob Ash tatsächlich bereits in dem Film eine neue Stimme hat oder nicht. Im offiziellen deutschen Trailer zum Volcanion Film hat Ash übrigens seine ganz normale Stimme wie immer. Nur eben in diesem gezeigten Mini Trailer nicht.

Die gewohnten Stimmen würden dem Sonne/Mond Anime extrem gut tun, denn mit dem neuen Zeichenstil, der nicht jedermanns Sache ist UND auch noch neuen Stimmen, wäre das keine gute Ausgangssituation für die Serie ;(

Stimmt, PokéMon ist durch PokéMon Go so aktuell wie nie und auch wenn der PokéMon Go Hype denke ich vorbei ist, profitieren die neuen Nintendo 3Ds Spiele ungemein davon und verkaufen sich prächtig.
Zitieren
AAAAAAAHHHHHH! Oh nein es ist leider doch wahr!!!! Erschrecken
Bereits jetzt im neuen Volcanion Film hat Ash diese neue Stimme Beleidigt Heul

Also dann auch wohl in Sonne & Mond Crap
So ne Grütze Tropfen1 Das klingt voll fremd - nicht mal annährend ähnlich Schock
Absolute Fehlbesetzung meiner Meinung nach -.- Die Stimme hätte zu Citro meinetwegen gepasst, aber nicht zu Ash.
Klingt eher nach Streber/Schlaumaier und das ständige haisere Geschrei ;(

Alle anderen scheinen ihre normalen Stimmen zu haben - ist also keine komplette Umbesetzung oder gar ein neues Studio.

Edit: Dieser blonde Prinz und Ash sind wenn man nicht hin schaut kaum zu unterscheiden von der Stimme. Haben da zwei Brüder ein Preisausschreiben gewonnen und durften dafür den Movie synchonisieren? Rolleyes

Bin gespannt, ob man die XYZ Serie noch vollständig mit Caronline Combrinck synchronisiert hat oder ob es mittendrin wechseln wird?

Edit.2: Dann bin ich jetzt eben mal auf den deutschen Titelsong zu Sonne & Mond gespannt.
Das japanische Opening ist ja recht catchy Fröhlich

Edit.3:
Also nun nach gut einer Stunde mit der neuen Ash Stimme gewöhnt man sich notgedrungen langsam daran. Aber er ist dadurch dennoch ein komplett neuer Charakter und nicht der alte Ash. Klingt viel älter/ernster - einfach anders. Ob das passen wird im Sonne & Mond Anime, wo Ash ja eher wieder jünger gemacht wird? Naja, ich werds ja sehen in knapp ner halben Stunde.

Edit.4:
Na toll, es gab garkein Opening Na toll Es wird lediglich der Sonne & Mond Schriftzug kurz eingeblendet. Vermutlich hat man für diese beiden Preview Folgen noch kein gesungenes Lied produzieren wollen und erst nächstes Jahr wird es dann ein richtiges Opening geben.

Die Synchro ist soweit ganz ok, aber der neue Ash Sprecher versucht hier schriller und aufgedrehter zu wirken - ist ja im Japanischen auch so - ist daher immer recht  viel Gekicher und Geschrei, aber vielleicht muss er sich eben erst in die neue Rolle einfühlen. Jedenfalls sehr schön die Folgen jetzt schon auf Deutsch sehen zu können - damit hätte ich bis vor ein paar Tagen absolut nicht gerechnet.
Zitieren
Hab es jetzt auch gesehen. Ich hab mir einfach vorgestellt, dass Ash nach all den Jahren endlich seinen Stimmenbruch hatte^^'''

Zum Film:

Erst Mal find ich es krass, dass der Film nur vier Monate nach dem Japan-Release auf Deutsch gezeigt wird. Bisher waren die zeitlichen Abstände ja größer. Ich fand ihn allerdings irgendwie sehr langatmig und finde, dass man viel zu wenig über Volcanions und Magearnas Attacken und Fähigkeiten erfahren hat. Der Film ist in der Tat wieder länger als seine Vorgänger, da auf einen Vorfilm verzichtet wurde. Aber für so viel Spielzeit war die Handlung einfach viel zu dünn. Mir ging vor allem die Hintergrundmusik total auf den Sack, insbesondere das mickey mousing. Ich hasse es, dass die Amis seit XY selbst die Film-Soundtracks ruinieren. Wenigstens hatte ich den Eindruck, er war ungeschnitten. Zumindest kam er mir so lang vor, dass wohl kaum etwas gefehlt hat. Ich müsste ihn mir mal im Original ansehen. Dann ist er bestimmt erträglicher.


Volcanion war ganz cool, aber auch bisschen dumm. Hasst Menschen und alles von Menschen Erschaffene, aber Magearna ist ganz toll? Das wurde doch auch von Menschen erschaffen XD Macht keinen Sinn! Dennoch könnte ich mir gut vorstellen, Volcanion in mein Team aufzunehmen, nachdem ich es jetzt mal in Aktion gesehen hab.


Ich fand auch Magearnas Geräusche, die es immer gemacht hat, süß^^ Zygardes Auftritt war auch Hammer. Haben sie gut in den Film eingebaut. Ich bin mal auf den Manga dazu gespannt. Ach ja. Wie konnte Ash sich mit dem Ring um den Bauch umziehen? Und dann auch noch mehrfach: Erst hatte er ja die Mütze von Lucius in braun an, dann diesen Schutzanzug und dann wieder seine alten Klamotten. Überhaupt war der Film recht sexistisch. Serenas komplette Rolle wurde darauf beschränkt, Ash mit Kleidung zu versorgen und Volcanion und Magearna repräsentierten ja auch die beiden Geschlechterklischees, obwohl sie natürlich geschlechtslos sind: Volcanion, der grimmige Beschützer und Retter und Magearna die fürsorgliche aber im Kampf vollkommen nutzlose Prinzessin, die gerettet werden muss.

Das schillernde Gengar, das vor 2 Jahren verteilt wurde, kam ja auch vor Grinsen

Zur neuen Serie:

@Pum: Da hätte ich dich auch vorwarnen können Tropfen2 Beim Auftakt vom XY-Anime war es nämlich genau das gleiche, nur eben auf ProSieben Maxx statt Nickelodeon: Erst wurde der 16. Film zum ersten Mal ausgestrahlt und dann gab es schon wenige Tage nach dem Japan-Release die ersten beiden XY-Folgen mit deutscher Synchro. Da war das Opening auch nur diese kurze Sequenz mit dem Logo. Als Ending wurde die Illumina City-Musik gespielt, Nickelodeon hat ja aber leider auf die Endings verzichtet. Abgesehen von Ashs neuem Look, der es mir BTW tatsächlich leichter gemacht hat, mit dem neuen Sprecher klarzukommen, gefielen mir die ersten beiden Folgen ganz gut. War schön nach all der Zeit Ashs Mutter mal wiederzusehen und Pantimi.

XY hatte zwar in den ersten beiden Folgen mehr Action zu bieten, aber was mich an der neuen Serie vor allem fasziniert, ist das komplett neue Konzept. Keine 2 neuen Begleiter für Ash und stupides Arena-Abklappern sondern Schulbank-Drücken. Das könnte echt noch interessant und lustig werden, zumal seine Klassenkameraden recht sympathisch wirken. Insbesondere Lily gefällt mir sehr gut. Bin mal gespannt, welches Pokémon sie noch bekommen wird. Bei Ash natürlich auch. Ich war ziemlich verwundert darüber, dass er in den 2 Folgen noch gar kein Pokémon gefangen hat. Ging ja in den bisherigen Serien immer ratzfatz. Im Opening wird ja schon gehintet, dass er Mabula fangen wird, ansonsten tippe ich auf einen Starter (entweder Flamiau oder Bautz, da Robball ja schon dem blauhaarigen Mädchen gehört - ich hoffe, er fängt Flamiau oder direkt beide), das regionale Vogel-Pokémon Peppeck und Wuffels. Kapu-Riki eher nicht, auch wenn es cool wäre. Krabbox könnte ich mir sonst noch vorstellen, weil es irgendwie in sein Beuteschema passt, aber lieber nicht Tropfen1

edit:

Hab mal den Stream gecheckt und es gibt wieder als deutsches Ending etwas Hintergrundmusik vom japanischen Soundtrack, die bestimmt auf der Musik in den Spielen basiert.
Zitieren
Da ich ja eh bei allen bisherigen Kino-Events immer im Forum ausführlich Bericht erstattet habe, dachte ich mir, ich schreib dieses Mal einen Event-Bericht zum 20. Film für die Website: http://www.pummeldex.de/?p=40283

Allerdings hab ich vermieden, zu sehr auf die inhaltlichen Aspekte einzugehen, weil ich nicht spoilern wollte. Das mach ich dann hier Fröhlich Also ihr seid gewarnt.

Zuallererst wollte ich noch was zum Titel anmerken, der ja im Original "Pokémon I Choose You!" lautet, was der Titel der ersten Folge in Japan und Amerika war. Das deutsche Äquivalent wäre also folglich "Pika-Pikachu" gewesen, aber man hat sich dann doch für die wörtliche Übersetzung entschieden. Wobei ich nicht verstehen kann, wieso man es mit "Du bist dran!" übersetzt hat, statt mit "Ich wähle dich!", da man letzten Ausspruch auch in der deutschen Fassung oft genug gehört hat. Aber na ja.

In dem Bericht hab ich eine seltsame Szene gegen Ende des Films erwähnt, wollte aber nicht zu viel verraten. Damit ist Ashs fast schon obligatorische Todesszene gemeint, die einfach keinen Sinn ergibt. Ich meine, dieses Mal wurde ja noch nicht einmal versucht, seine Wiederauferstehung glaubwürdig darzustellen. Ho-Oh soll doch der Legende nach Entei, Raikou und Suicune wieder zum Leben erweckt haben, was im Film sogar noch mal erzählt wird (Entei, Raikou und Suicune haben sogar kurze Auftritte). Folglich wäre es ein Leichtes gewesen, Ash durch Ho-Oh wiederbeleben zu lassen, aber stattdessen läuft sein Geist über Wiesen und Meere, was eher lächerlich wirkte und mich bisschen daran erinnert hat, wie man in WoW, wenn man stirbt zu seiner Leiche zurück laufen muss, bevor man wiederauferstehen kann.

Neben der Abwesenheit von Rocko und Misty ist der wohl größte Unterschied zur Original-Serie, dass Ashs Team im Film nur aus Pikachu, Raupy und Glumanda besteht. Er fängt weder Tauboga noch Bisasam, noch Schiggy, noch Krabby. Dabei gibt es sogar eine Szene, in der das Trio von wilden Rasaff angefallen wird und Ash eines davon hätte fangen können. Doch aus irgendeinem Grund wollten die Macher, dass er nur diese drei Pokémon bei sich hat. Doch warum? Wenn man bedenkt, dass er Smettbo im Verlauf des Films doch sowieso freilässt, hätte er ja genauso gut stattdessen Bisasam fangen können. Pikachu, Glumanda, Smettbo - warum ausgerechnet diese drei? Moment mal, da gab es doch noch einen Trainer, dessen Team aus genau diesen drei Pokémon bestand: Ritchie! Ich schätze mal, dass Ashs Team im Film eine Homage an Ritchie sein soll. Was mich auch direkt dazu führt, dass ich ja geschrieben habe, dass im Film einige Szenen der Original-Serie analysiert und nachträglich interpretiert werden: Warum war es also wichtig, dass sich Ash von Smettbo trennt? Die Antwort auf diese Frage liefert uns Konstantin: "Pokémon haben ihr eigenes Leben." Klingt simpel, aber in dieser Aussage steckt eine der Hauptbotschaften der Serie verborgen. Denn Pokémon haben einen freien Willen und Ash und seine Freunde respektieren das. Selbst Jessie und James. Es gibt sehr viele Folgen, in denen das deutlich wird: Als Ash Glurak im Gluracific-Nationalpark lässt, als Lucia ihr Bamelin gegen Ashs Griffel tauscht, als Jessie und James Abschied von Pudox und Tuska nehmen, usw. Dieses Element kommt nicht in den Spielen vor, deshalb übersieht man es wohl auch so leicht. Nur weil man selbst Meister werden will und ein Pokémon fängt, muss dieses Pokémon nicht unbedingt dasselbe wollen. Selbst im Manga wird das thematisiert (Weiß und Oinki). Vielleicht hält dieses Motiv ja doch noch eines Tages Einzug in die Videospiele. Man stelle sich vor: Eines Tages eröffnet euch euer Vivillon, dass es eigentlich gar keinen Bock mehr hat, bei euch zu sein, sondern viel lieber losziehen und sein Liebesglück finden würde. Oder ihr verliert einen Arenakampf und euer Flamiau gibt euch zu verstehen, dass es lieber den Arenaleiter als Trainer hätte. Und dann könnt ihr wählen: egoistisch sein und Pokémon behalten oder es selbstlos gehen lassen? Das wäre ziemlich spannend!

Ein weiterer Schlüsselmoment ist natürlich Pikachus Entscheidung, sich nicht im Pokéball in Sicherheit zu bringen, sondern die Habitak zu bekämpfen. In der berüchtigten Szene, in der Pikachu plötzlich Menschensprache spricht, erklärt es Ash, dass der Grund dafür war - und jetzt müsst ihr ganz, ganz stark sein Heul - dass es für immer bei Ash bleiben wollte! Niedlichkeitsfaktor: ∞!!!

Ein weiterer großer Unterschied zur Serie ist, dass Ashs Glumanda ihm auch nach der Weiterentwicklung noch gehorcht, was ich sehr schade finde. Schließlich war das eines der Leitthemen der ersten Staffel: Immer wieder musste Ash Glurak zum Kämpfen motivieren, Gluraks Ungehorsam war sogar der Grund, warum Ash in der Indigo-Liga verloren hat und erst im Laufe der 2. Staffel wurden Ash und Glurak Freunde. Der Kreis schließt sich, als Glurak für Ash am Ende der Serie in der Johto-Liga endlich Gary besiegt, den Ash bis zu dem Zeitpunkt nie bezwingen konnte. Schade war einzig und allein, dass die Serie nie einen Grund für diesen plötzlichen Ungehorsam geliefert hat. Das hätte der Film prima ausbessern können, in dem er Ashs Niederlage gegen Axel als Auslöser verwendet hätte. Doch stattdessen wurde leider komplett darauf verzichtet. Selbst wenn einfach Glumandas Weiterentwicklung der Auslöser gewesen wäre, wie es in der Serie war, wäre es lustig geworden. Denn Glumanda entwickelt sich weiter, als es gerade nach gewonnenem Kampf freudestrahlend auf Ash zuspringt. Wäre doch genial gewesen, wenn es mitten im Sprung plötzlich aufgehört hätte zu gehorchen und dann als aggressives Glutexo auf Ash gelandet wäre XD

Kommen wir zu den neuen Charas: Was hat es mit Verena auf sich? Sie scheint doch tatsächlich die Tochter von Champ Cynthia zu sein. Zumindest sieht man ihre Mutter in einer Rückblende und da hat sie verblüffende Ähnlichkeit mit Cynthia. Außerdem erklärt Verena, ihre Mutter sei in Sinnoh eine berühmte Trainerin, weshalb sie selbst Angst hat, nicht gut genug zu sein. Ich hoffe wirklich sehr, dass das in kommenden Filmen und Specials oder sogar Videogames noch einmal aufgegriffen wird. Das wäre sonst einfach zu schade.

Auch Konstantin hatte es nicht leicht: Sein Luxtra ist erfroren, als es ihn in einem Schneesturm gewärmt hat. Das ist ziemlich heftig für Pokémon-Verhältnisse.

Gary kommt nur an einer Stelle vor: Man sieht, wie er Schiggy von Prof. Eich bekommt. Etwas, was in der Serie ja seinerzeit bis zum Ende der ersten Serie geheim gehalten wurde. Übrigens sieht man auch die Trainer von Glumanda und Bisasam und überraschenderweise ist der Trainer des Glumandas aus Alabastia weder Damien noch Axel. Die Rolle des Rivalen übernimmt in dem Film übrigens Axel, wobei er von seiner Einstellung her eher an Paul erinnert als an Gary, was auch zu den zahlreichen Sinnoh-Hints in dem Film passt. Über Axels Vergangenheit hätte ich übrigens gerne mehr erfahren. Wie er so verbittert geworden ist und wie er Wolwerock kennenlernte z. B.

Misty und Rocko kommen zwar nur im Abspann vor, aber einen Arenakampf bestreitet Ash dennoch. Und zwar gegen Erika, was einen weiteren Unterschied zur Serie darstellt, in der Ash den Orden bloß bekam, weil er Duflor aus dem Feuer gerettet hat. Im Vergleich zu anderen Filmen sind in diesem erstaunlich viele Kämpfe enthalten. Als Ash gegen eine dicke Pummeluff-Trainerin kämpft, lachte das ganze Kino, weil sie einfach genau wie ihr Pummeluff aussah XD Die Kämpfe waren sogar wahnwitziger als man es sonst von Pokémon gewohnt ist. So katapultiert Ashs Pikachu in einer Szene nur mit seinem Schwanz(!!!) ein Relaxo(!!!!) in die Luft. 460 kgErschrecken Pikachus Schwanz hat also die Kraft eines Machomeis... Außerdem werden wie immer Attacken nahezu allmächtig dargestellt, die in den Spielen eher nutzlos sind. Z. B. kann Raupy mit seinem Fadenschuss ein Pinsir besiegen und Gluraks Geowurf ist natürlich wie auch in der Serie sein Finishing-Move, obwohl der Angriff maximal(!!!) 100 KP Schaden anrichtet, je nachdem auf welchem Level der Gegner ist. Bei einem Gegner auf Level 40 wären es nur 40 KP, d. h. je niedriger der Level, desto nutzloser.

Zuguterletzt noch etwas zu den Animationen: Ich fand es eher störend, dass der Habitak-Schwarm CGI-animiert war, aber abgesehen davon, war der Zeichenstil sehr gelungen und natürlich auf ganz anderem Niveau als die Folgen von damals. Wobei Ash glücklicherweise mehr so aussieht wie in XY und nicht diesen komischen SM-Stil verpasst bekommen hat. Gott sei Dank!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der letzte Anime, den ihr gesehen habt - Vol.2 MadFox 1.828 258.697 04.08.2017, 01:58
Letzter Beitrag: ReshiKyo
  Anime Klassiker Hisho 65 29.834 05.10.2015, 10:51
Letzter Beitrag: Ban_Mido
  Welche Anime Serien kennt ihr? markenprincess 58 13.428 31.03.2014, 20:57
Letzter Beitrag: UsagiTrelawny
  Erster Anime & Manga PinkChocolate 55 9.198 31.03.2014, 20:33
Letzter Beitrag: UsagiTrelawny
  "Another" - Anime Nemesis 138 20.637 01.05.2013, 20:53
Letzter Beitrag: Jesselyn
  Anime-Winter 2012/2013 Jitsch 3 1.280 04.04.2013, 08:53
Letzter Beitrag: Jitsch
  RTL 2 nimmt seine Anime-Serien aus dem Programm Federtyp 34 5.923 06.03.2013, 21:20
Letzter Beitrag: Rinzesagit
  Anime Chords / Akkorde für Gitarre Mew Mew Boy 16 6 2.742 27.04.2012, 16:34
Letzter Beitrag: Mew Mew Boy 16
  Der Anime mit den besten... kaen-chan 24 5.782 08.04.2012, 21:47
Letzter Beitrag: Rief
  Eure Schätze (Anime und Manga Boys) AnimeGirl 21 12.299 31.03.2012, 21:51
Letzter Beitrag: Mondgeist

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste