Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RTL II-Spitze hadert mit eigenem Programm
#11
Weil RTL mit RTL2 nur noch sehr wenig zu tun hat, seitdem Kirch Media die Programme verkaufen musste? ^^"
Jetzt hängt RTL2 an an TMG, zusammen mit Tele 5 und ATV (und zwei Regionalsendern für München und Wien... Naja, und Lions Gate, und CinemaxX und Concorde...)
Zwar gehört RTL2 noch zur RTL Gruppe, aber letzten Endes entscheiden die TMG über das Programm
Zitieren
#12
Und wieder einmal mehr bin ich froh, dass ich kein FreeTV schaue. Für sowas noch Geld zahlen? *kopfschüttel* Nein danke! Und wehe es kommt mir jetzt einer damit, dass Das Programm so schlecht währe, weil so viele Leute die GEZ prellen - dann muss ich mich leider kaputtlachen X'D
Zitieren
#13
http://www.wunschliste.de/tvnews/10078

Da meine Meinung über dieses Land ja mittlerweile bekannt ist erstmal nur das Sat.1 sowas schon Anfang des Jahres mit "Der Wendler Clan" versucht hat...

http://www.wunschliste.de/tvnews/6511
[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
#14
ja das öffentliche Fernsehn lässt zu wünschen übrig... ich überlege ja auf Resiver zu wechseln da hat man ja wenigstens Animax, vorrausgesetzt man nimmt den richtigen Anbieter und man wohnt nicht in so einem Gebiet - wo es nicht funktioniert (T-online verkauft Fernsehn was bei uns nicht mal funktionieren würde bzw. hab ich DSL 16000 kann aber nur mit 6000 surfen... hallo? - naja ist ja anderes Thema)
Okay wieder zu RTL2... ich frage mich ob die Leute dort Marktforschung betreiben... anstatt sie das mal tun verschwenden sie ihre kostbare Sendezeit mit Sitcom-Müll... grml
naja mal schauen wann sich die Herren und Damen einig werden...
Zitieren
#15
Hat ja auch mit RTL2 zu tun...

Zitat:Dritter «Detektiv Conan»-Film lässt nach

Nachdem in den vergangenen Tagen die «Conan»-Movies kontinuierlich zulegen konnten, ging es am letzten Tag der Woche wieder in die falsche Richtung.
Ein großer Erfolg ist die «Pokito»-Schiene auf RTL II selten, zumindest in Anbetracht der für die Quotenanalyse üblicherweise genutzten Werte des Gesamtpublikums sowie der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen. Die Detektivserie «Detektiv Conan» war diesbezüglich stets ein Lichtblick, denn sie konnte oftmals auch genügend ältere Menschen begeistern, um dort auf solide Einschaltquoten zu gelangen. Seit Montag zeigt der Sender nicht die üblichen rund 20-minütigen Folgen der Serie, sondern strahlt die Spielfilme aus. «Der tickende Wolkenkratzer» konnte an den ersten beiden Wochentagen nicht überzeugen, mit 0,17 Millionen am Montag und 0,20 Millionen Zuschauern am Dienstag waren lediglich Werte in Höhe von 1,4 und 1,9 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 3,1 und 4,0 Prozent in der Zielgruppe generierbar.
Der kleine Aufwärtstrend, welcher sich bereits am zweiten Ausstrahlungstag andeutete, setzte sich mit dem zweiten Spielfilm fort, welcher ebenfalls in zwei Teilen geteilt wurde. «Das 14. Ziel» generierte am Mittwoch noch 0,23 Millionen Zuschauer, womit 2,0 Prozent aller Fernsehenden Shinichi Kudo bei seinen Aktivitäten über die Schulter sahen. Am Donnerstagabend legten die Werte sogar drastisch zu, im Schnitt sahen nun 0,37 Millionen Bundesbürger den beliebten Anime, womit man 2,5 Prozent bei Allen sowie 4,9 Prozent bei den Menschen der jungen Zielgruppe einfuhr. Der erste Teil vom «Magier des letzten Jahrhundert» wusste diesen Trend am Freitagmittag nicht mehr fortzusetzen, die Reichweite fiel auf 0,29 Millionen. Der Marktanteil hielt sich noch relativ konstant bei 2,3 Prozent. Auch bei den Menschen zwischen 14 und 49 Jahren ging es bergab, hier fiel die Reichweite von 0,26 Millionen auf 0,22 Millionen, was 4,7 Prozent zur Folge hatte.
Die wirkliche Zielgruppe von RTL II zu dieser Zeit ist aber eine deutlich jüngere als die für die Quotenerhebung meist zu Rate gezogene der Menschen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Ganz anders sah dies im Anschluss aus, wo die Sendeanstalt gleich drei Episoden vom «King of Queens» auf Sendung schickte. An dieser Überpräsenz leidet die Sitcom schon seit längerem, der bestmögliche Marktanteil lag bei 4,5 Prozent in der jungen Zielgruppe und wurde von der zweiten Folge des Tages erreicht. Die Reichweite stieg mit der Zeit immerhin von zunächst nur 0,22 Millionen über 0,27 Millionen auf schlussendlich 0,28 Millionen Bundesbürger.

Quelle: quotenmeter.de

Wenn man dazu noch sieht das z.b. die neue DSDS Staffel gestern zum Start eine Quote von 7,47 Millionen hatte und somit sogar einen neuen Rekord aufstellte dann stelle ich mir doch immer mehr Fragen...
[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
#16
Und natürlich denkt niemand dran, dass das auch nur iiiiiiirgendwie damit zu tun haben könnte, dass die Schulen (und Arbeit, viele Firmen haben zwischen Weihnachten und Dreikönige ja auch geschlossen) wieder angefangen haben und daher viele Leute bei den unmöglichen Sendezeiten keine Möglichkeit mehr haben es zu schaun. Nein, das käme den Menschen bei RTL2 ja nicht in den Sinn
Zitieren
#17
DSDS braucht ja auch keine Werbung mehr und trotzdem gibt es dafür Werbung.^^
Solange die falschen Leute bei RTL2 arbeiten wird RTL2 im Zeichnetrick nur Kinderserien sehen und in den Sitcoms die großen Renner die man ja ab 15 Uhr senden kann, ist ja eine Realserie und daher für erwachsene interessanter.
Zitieren
#18
Zitat:RTL II verabschiedet sich von seiner letzten Nachmittagssitcom: Die sechs "King of Queens"-Folgen, die zur Zeit noch täglich ab 14.00 Uhr zu sehen sind, werden ab Juli mit eigenproduzierten Doku-Soaps und Scripted-Reality-Formaten ersetzt.

Ab dem 2. Juli zeigt RTL II ab 14.10 Uhr Wiederholungen von "Family Stories". Die nachfolgenden Sendungen werden im Vergleich zum Juni um circa eine Stunde vorgezogen: Die Doppelfolgen vom "Trödeltrupp" beginnen bereits gegen 15.05 Uhr, "Privatdetektive im Einsatz" startet um 17.05 Uhr. Um 18.00 Uhr wird "X-Diaries - love, sun & fun" neu eingeschoben, bevor um 19.00 Uhr wie gewohnt "Berlin - Tag & Nacht" beginnt.

Mit der Streichung von "King of Queens" setzt RTL II künftig im Tagesprogramm zwischen 8.10 Uhr und 20.00 Uhr vollständig auf eigenproduzierte Doku-Soaps und Scripted Reality zum Spartarif.



RTL II-Tagesprogramm ab 2. Juli:

8.10 Uhr: "Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim"
9.10 Uhr: "Frauentausch"
11.10 Uhr: "Family Stories"
12.10 Uhr: "Berlin - Tag & Nacht" (Wh. v. Vortag)
13.10 Uhr: "Privatdetektive im Einsatz" (Wh. v. Vortag)
14.10 Uhr: "Family Stories"
15.05 Uhr: "Der Trödeltrupp" (Doppelfolgen)
17.05 Uhr: "Privatdetektive im Einsatz"
18.00 Uhr: "X-Diaries - love, sun & fun"
19.00 Uhr: "Berlin - Tag & Nacht

29.05.2012 - Michael Brandes/wunschliste.de
[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
#19
Zitat:14.10 Uhr: "Family Stories"
15.05 Uhr: "Der Trödeltrupp" (Doppelfolgen)
17.05 Uhr: "Privatdetektive im Einsatz"
18.00 Uhr: "X-Diaries - love, sun & fun"
19.00 Uhr: "Berlin - Tag & Nacht

Family Story (kenn ich nicht, weil ich ewig nimmer TV schaue)
Der Trödeltrupp (mich interessiert es nicht wie es in den Kellern/ Dachböden/ Schuppen / Garagen anderer LEute aussieht!)
X-Diaries... (hab ich ca. 3x geschaut und fands öde...)
Berlin - Tag&Nacht (kam mir nachn ersten mal wie ein GZSZ / Unter uns tralala verschnitt vor, deswegen ist es bei einem mal geblieben...)

wo ich bei dem Grund bin, warum ich nimmer Fernseh schaue... irgendwie ist es mir bei solchen Sendungen vergangen... da guck ich lieber ZDF und guck zu wie Leute versuchen in 45 Minuten ein traumhaftes Gericht zu Zaubern oder schau halt irgendwo Animes *seufz*

Das ist da einzige was ich über das neue Programm von RTL II sagen kann...
Zitieren
#20
Wenn wunderts?
RTL2 hat schrittweise ihr Programm selbstzerstört, angefangen von Zensuren was viele verscheucht hat, dann absetzen beliebter Serie, und dann absetzen des wohl stärksten Programmblocks ihres Senders.

In der Redaktion sitzen nur Idioten ^^
NINJA TURTLE POWER!
Der deutsche Teenage Mutant Ninja Turtles News und Info Blog
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Weihnachten & Silvester TV Programm City Hunter Fan 9 3.586 15.12.2012, 13:16
Letzter Beitrag: City Hunter Fan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste