Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sword Art Online
#31
Yeah~
Klein!Grinsen
Klein!Klein!Klein!

Endlich kam er mal wieder vor.Breit grinsen

Aber fangen wir mal ganz von anfang an.
Also ich habe nicht damit gerechnet,das Kirito und Asuna schreiend wegrennen.XD
Eigentlich sind beide doch immer so Stark und Selbstbewusst.^^
Es war wirklich ein ungewohntes Bild.^^

Dann war es mal wieder total süß,als die beiden sich Unterhielten.
Wobei ich ja dachte Asuna durchlöschert Kirito noch etwas mehr mit ihrem Blick.^^
Und süß fand ich als er meinte,das sie Reich werden könnte,wenn sie die Zutaten Verkauft...aber das es eine schreckliche Idee wäre,weil er sonst nichts mehr abbekommt.Fröhlich

Und dann kommt endlich Klein.(Jul da hast du ihn.XD)
Echt geniale Szene als er sich vorgestellt hat und Kirito boxt ihm in den Bauch.Tropfen3
Schön aber das Klein sich sorgen um Kirito macht.Fröhlich

Und dann wurde es echt Gefühlvoll.Heul
Kiritos Schuldgefühle noch wegen der Sache mit Sachi und wie Asuna auf das Monster so los ist.
Echt gut gemacht...mir hat der Kampf gut gefallen...und wie es Kirito am ende es geschafft hat.
Aber man fragt sich echt warum er "Beidhändig" bekam...?o.O

Asuna und Kirito sind ja so süß.Herzchenaugen
Und Klein ist ein echt toller Kerl und Freund.Fröhlich


Sieht wohl so aus als hätte es Kirito und Asuna auch nicht leicht.
Hm...ich glaube echt das es Kirito sicher sehr schwer haben wird...ich rechne mit einer Niederlage...Crap
Irgendwie wäre es nehmlich zu einfach,wenn er da Gewinnt und Asuna so bekommen würde.
Ach mensch...ich will weiter schauen...aber wieder eine Woche warten.Heul


Na ja in allem war die Folge heute echt gut,mir hat sie wirklich sehr gut gefallen.Fröhlich
Zitieren
#32
Diese Serie ist an epischer Musik kaum zu übertreffen.. zumindest nach dem was ich bisher an Serien gesehen habe XD
Der Kampf zwischen Kirito und dem Bullen war wohl bisher der Höhepunkt...
Ich fands einfach klasse, vorallem diese Szene als Asuna und Klein in.. naja nicht Zeitlupe aber sehr langsam so entsetzt nach vorne geschaut haben.
Und Asunas Schrei als sie diesen Männern zu Hilfe eilte... hat ihr mindestens 10 Sympathiepunkte bei mir eingebracht (also nicht der Schrei sondern, dass sie zur Hilfe eilte XDXDXD).. und Klein.. was soll ich sagen, ich glaube er ist bis lang eindeutig mein Lieblingscharakter und ich hoffe ihn auch in der nächsten Folge zu sehen Fröhlich
Schade, dass nur jeden Sonntag eine neue Folge kommt Crap

Shana schrieb:Aber man fragt sich echt warum er "Beidhändig" bekam...?o.O

.Fröhlich
Ich könnte mir vorstellen, dass der Erfinder des Spieles seine Fortschritte durchaus mit verfolgt hat (sofern er nicht längst im Knast sitzt ?XD) und ihn als eine Art Lieblingsspieler betrachtet auch weil er ein Solo Spieler ist und so... Warum er es sein könnte weiß ich aber auch nicht XD
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#33
Folge 8:

Die Folge hatte wieder eine Menge zwischenmenschliche Aspekte zwischen Asuna und Kirito inne und so langsam entwickeln sich solche Szenen zu meinen Lieblingsszenen außerhalb von Kämpfen/Storywendungen. "Kisuna" vor. Herzchenaugen

Folge 9:

Gott, was für eine Hammerfolge, die musste ich mir glatt zweimal anschauen, so packend und authentisch kam die rüber. Herzchenaugen
Allein schon die Musik ist wie Monstericanjul schon sagte richtig episch und stets passend zu den einzelnen Szenen, sei es nun beim Bosskampf oder bei der Unterhaltung nach der kurzen Flucht, da haben die Macher sich wirklich ins Zeug gelegt, um das Ganze so toll hinzubekommen. Lob
Ebenso die Fülle an Details ist beeindruckend, besonders wenn es wirklich Kleinigkeiten sind wie die Zutaten für Asunas Soßen oder die Bitte, die Handschuhe zum Essen auszuziehen. Solche wohl dosierten kleinen Details machen die Serie wesentlich lebendiger. Lob
Genauso wie diese kurzen Witze, sei es nun Kirito mit seinem "Wenn Du das Essen verkaufst, bekomme ich ja nichts mehr.." oder sein "Klein, laggst Du?" als dieser Asuna gesehen und zur Salzsäule erstarrt ist. XD
Und dann isser mal wieder dabei, unser guter Klein und ja, ich mag ihn auch sehr, denn er sorgt stets für eine lockere und positive Atmosphäre mit seiner witzigen Art. Grinsen
Und sagt im richtigen Moment oft das, was der Zuschauer sich selbst gedacht hat. Fröhlich

Überspringen wir aber mal diese Armee, die eher als Kanonenfutter herhalten musste, und kommen gleich zum Höhepunkt, dem Bosskampf:

Erstmal ein dickes WOW an Asuna, die Szene, in der sie sich trotz der Gefahr durch den Boss nicht mehr zurückhalten und einfach anderen helfen wollte, rechne ich ihr sehr hoch an, das war echt superergreifend, mitreißend und absolut menschlich umgesetzt, auch weil abermals eine megapassende Musik für diesen Kampf gewählt wurde.
Dann greift Kirito ein, lenkt den Boss von Asuna und den anderen ab, erinnert sich wegen der Teleportfalle im Bossraum an die damals Gefallenen zurück und kämpft den ersten Kampf seines Lebens und haut mit seinem Spezialskill "Star Burst Stream", den er mit zwei Schwertern ausführt, im Alleingang diesen Boss weg, von dem im Vorfeld die Rede war, dass man eine Armee gegen solch einen Gegner benötigen würde!!
Der Boss hat bei Weitem nicht nur zugeschaut, der hat drei Männer getötet, Asuna mit Leichtigkeit weggeschleudert und Kirito bis auf vermutlich 1 HP runtergefightet, was bei dessen langer Lebensleiste schon heftig viel Schaden gewesen sein muss. Erschrecken
Atemberaubender Kampf, ich bin echt beeindruckt davon. Herzchenaugen
Und hey, Kampf mit zwei Schwertern, wie cool ist das denn. Cool

Ich wunderte mich zwar, wie lange Asuna Kirito danach umarmt hatte, aber das konnte meine Rührung über diesen Moment nicht trüben, das war echt süß gemacht. Fröhlich

Und was wäre eine Spitzenfolge ohne einen spannenden Cliffhanger zum Ende? Grinsen
Ich freue mich schon sehr auf Kiritios Kampf gegen Heathcliff, den Commander der vermutlich besten Gilde des Spiels. Herzchenaugen

Mein Tipp:

Kirito wird verlieren und muss der Gilde beitreten, nur so kann die Story in die richtige Bahnen gelenkt (man kann in einem MMORPG nicht für immer alleine spielen, da die Bosse und Gegenden immer anspruchsvoller werden) und er problemlos weiterhin mit Asuna zusammen sein.
Aber ist nur meine persönliche Vermutung.^^
---
Ach und wenn ichs noch nicht erwähnt habe:

Die Serie wird sowas von gekauft, so einen anspruchsvollen, storytiefen und authentisch umgesetzten Anime habe ich schon lange nicht mehr gesehen, hoffentlich bleibt er auch bei weiteren Folgen auf diesem hohen Niveau. Lob Lob
Zitieren
#34
Wow, Folge 10 hats aus emotinaler Sicht voll in sich, dabei gings nicht mal um Bosskämpfe. Erschrecken

Von Kiritos Kampf gegen Heathcliff war ich etwas enttäuscht, das ging mir dann doch etwas zu schnell zuende. Andererseits ist das auch gut so, ich mein, der Anführer der Gilde sollte nicht allzu schwach sein, da das ja sonst die Stärke der ganzen Gilde schwächen würde.
Mir war aber klar, dass Kirito verliert und der Gilde beitritt, da man das Spiel nicht alleine meistern kann und gerade diese Gilde bietet ihm alles, was er braucht, dazu noch Asuna.^^

Dann nahm die Folge eine komplett neue Richtung ein mit Kuradeel und wow...der Part war nicht nur richtig heftig und sadistisch, sondern letztlich auch tödlich für manch einen, der Teil hat mich echt völlig überrascht. Erschrecken

Die Kisuna-Momente waren daher noch ergreifender und neben dem Kuss war der Heiratsantrag etwas, womit ich so früh noch nicht gerechnet habe, echt toll. Lob
Tolle Folge und sie macht abermals Lust auf mehr. Lob
*wieder eine Woche warten muss* Heul
Zitieren
#35
und deswegen Story Episoden >> die langweiligen Nebengeschichten


hatte fast schon angst, dass die das mit Asuna schlecht umsetzen ^^
Zitieren
#36
Amuro Ray schrieb:und deswegen Story Episoden >> die langweiligen Nebengeschichten
Klar ist Plot immer besser als Filler, aber bei SAO werden Letztere wenigstens gut integriert und sind bisher nicht schlecht, also von wegen langweilig (ist aber eh Geschmacksssache^^).
Kann ich aber nachvollziehen, dass Filler anöden, wenn man durch Manga/Novel nur auf die wichtigsten Ereiginisse fixiert ist und darauf wartet.Zwinkern
Und da ich wie so oft nur den Anime kenne, fällt das für mich auch nicht groß ins Gewicht, was Filler und was Plot ist, Hauptsache es gefällt mir und das hat es bis auf Grimlocks schlechtes Mordmotiv bisher ohne Einschränkungen. Fröhlich
Zitieren
#37
So Ich habe die Folge nun auch gesehen und ich fand sie im Großen und Ganzen ganz gut Fröhlich
Warum der Psycho das wohl gemacht hat, auf Befehl oder wollte er schlicht weg Kirito wegen der Niederlage umbringen?
Auch etwas schade, dass am Ende kein Hahn mehr nach Godfrid gekräht hat...

Das Ende hat mich ehrlich gesagt etwas entsetzt XD
Als sie da so stand dachte ich einen Moment wirklich : " Oh gott aber.. sie werden doch jetzt nicht ?o.O" XDXDXD

Schade auch, dass Klein nicht vorkommen aber naja vielleicht ja nächstes mal wieder ? Grinsen
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#38
Nemesis schrieb:Klar ist Plot immer besser als Filler, aber bei SAO werden Letztere wenigstens gut integriert und sind bisher nicht schlecht, also von wegen langweilig (ist aber eh Geschmacksssache^^).
ich fand bis auf eine Side Story (die mit der Gilde) alle Side Stories schlecht oder mittelmäßig
Zitat:
Kann ich aber nachvollziehen, dass Filler anöden, wenn man durch Manga/Novel nur auf die wichtigsten Ereiginisse fixiert ist und darauf wartet.Zwinkern
waren ja nichtmal Filler, sondern Side Stories, die es auch in der Novel gab (aber als Rückblick)

aber auf jedenfall wurden in SAO die Side Stories deutlich besser eingebunden als die eine sehr miese Side Story von Accel World (die Serien spielen btw in der gleichen Welt)
Zitieren
#39
Was für eine Folge!Erschrecken

Der Kampf fand ich ja auch eher etwas Mittelmäßig.
Na ja aber im Grunde war es wirklich klar das Kirito verliert.^^
Aber so schnell...?
Na ja egal.


Der Rest der Folge war dafür echt toll.Herzchenaugen
Okay das mit Kuradeel war jetzt nicht im den Sinne toll,was er getan hat,aber die Umsetzung war richtig fies.
Wie der Rücksichtlos auf die Los ist.
Zum Glück kam Asuna und Kirito hat das richtig gemacht ihn zu töten.


Das ende war auch toll.HerzchenaugenHerzchenaugen
Geht ganz schön schnell...aber voll süß.Herzchenaugen
Dieser Moment war einfach Hammer.Herzchenaugen


@Jul

Sei froh das Klein nicht am ende vorbei kam...XD

Klein will ich aber auch gerne öfters sehen und ich frage mich wann Yui auftaucht und was sie für eine Rolle spielen wird.
Zitieren
#40
Das war diesmal eine recht ruhige Folge, auch wenn endlich Yui dazu kam.^^
Kanae Ito habe ich da eigentlich fast gar nicht rausgehört, was wohl auch an Yuis Flüsterstimme bisher lag, nur am Ende halt etwas. Fröhlich
Keine Ahnung, welche Funktion Yui vom Spiel inne hat, ich tippe mal auf eine Art Medium oder sowas, aber das wird sich nächste Folge vielleicht aufklären. Fröhlich

Der Teil mit "Mama" und Papa" war zwar ganz nett gemacht, aber mir etwas zu dick aufgetragen, vielleicht lags auch daran, dass Kirito wenig überrascht darauf reagiert hat, als Yui zu ihm Papa gesagt hat.
Mal schauen, was der Samstag an neuen Infos bringt, man sieht ja, dass die Macher da ein kleines Rätsel zu Yui aufbauen.^^
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gurren Lagann Parallel Works Online Jitsch 1 1.080 18.06.2008, 19:03
Letzter Beitrag: Saber

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste