Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sword Art Online
#1
Japan 
Nun ist die erste Folge von SAO endlich draußen und ich muss gestehen, dass man zwar sehr schnell in die Onlinewelt reingeworfen wird, aber ab dem Moment man dann wirklich einen sehr guten Job gemacht hat, die Atmosphäre kam echt rüber, diverse Bildmomente sind wahrlich ein Hochgenuss für das Auge und was mir besonders gefällt:
Die Story lässt einen nach kürzester Zeit ins Geschehen eintauchen. Lob

Story:

In Sword Art Online geht es um ein sogenanntes MMORPG, eine virtuelle Welt, in der man mit Tausenden von anderen Spielern diverse Aufgaben erledigen muss, um im Level aufzusteigen und irgendwann das Spiel durchzuspielen.
Bei SAO gibt es nur leider ein Problem:
Stirbt man im Laufe seines Daseins ingame, so verliert man auch in der Realität sein Leben, das geschieht durch einen speziellen Helm - den man zu Beginn aufsetzen muss, um sich in die Spielwelt einloggen zu können - , der einem beim eigenen Tod oder jeglichem Versuch, den Helm abzunehmen, das Gehirn röstet.
Der einzige Weg, lebend aus der ganzen Sache herauszukommen, ist, die 100 Ebenen des Spiels zu meistern und den Endgegner zu besiegen.

Willkommen bei Sword Art Online.^^

Hier nun ein paar Bilder:

[Bild: http://media.tumblr.com/tumblr_m6lqghuEoH1rrrx2j.png]
[Bild: http://img1.ak.crunchyroll.com/i/spire1/...1_full.jpg]

Bilder der ersten Folge
Zitieren
#2
Es sind bisher 2 Folgen raus und keiner schreibt was dazu?*huch*

Ich habe lange drauf gewartet und war so gespannt drauf auf den Anime.Fröhlich
Habe beide Folgen schon gleich nach Ausstrahlung mit englisch sub geschaut,die kam ja teilweiße am Sonntag schon und nun komm ich endlich dazu was zu schreiben,ich hoffe da kommen noch mehr Meinungen.^^


Folge 1:

Man wird bei Folge 1 wirklich ganz schön reingeworfen in die Story,was am anfang erst etwas überrascht,aber doch ganz gut ist.
Besser als wenn man den Hauptcharakter erst vorstellt,sein Leben sieht und dann kauft der das Spiel und loggt sich ein und man erklärt mal einfach alles~
Finde ich also echt gut gewählt.Fröhlich
Auch wenn es echt krass war...erst war alles noch ruhig und dann kommt es Schlag auf Schlag eine überraschung nach der anderen.
Die hatten es echt in sich.
Erst können die sich nicht ausloggen und dann bekommen sie noch schreckliches gesagt.Crap

Mir gefällt die Welt bisher sehr gut,ist alles sehr schön aufgebaut.Fröhlich
Und Kirito als Charakter,ist ja eher so unscheinbar,aber irgendwie auch interessant.Und gefällt mir nach der Spiegelsache,auf jeden Fall besser.
Obwohl es doch ein unterschied macht.^^
Aber schon sehr böse,ihr wares Ich zu zeigen~
Klein fand ich der Folge sehr amüsant mit dem Wildschwein und der Pizza und was er da bestellt hat.XD
Und gut fand ich das alles kurz erklärt wurde,also man hat sich damit nicht lange aufgehalten.Mir gefällt auch das man die Lebensbalken(oder wie man das nennt.xD) ab und zu sieht.

Nach Folge 1 war ich umso mehr gespannt was Kirito noch erleben wird und wie es weiter geht.


Folge 2:

Hier wird man ja auch gleich reingeworfen,immerhin ist 1 Monat vergangen und es sind sehr viele schon gestorben und alle die noch Leben sind immer noch bei Ebene 1.
Da kommt ja die Frage auf,wie lange die dann brauchen bis Ebene 100?
1 Jahr oder 2 Jahre? oder doch am ende mehr?
Sie werden nicht für jede Ebene 1 Monat brauchen,aber es wird wohl schon Zeit an sich nehmen.
Und was passiert dann in der Realität?
Wenn man es am ende schafft,sind dann vielleicht 1-2 Jahre vergangen die einen fehlen?
Da bin ich doch schon sehr gespannt drauf.

Asunas und Kiritos erstes Treffen habe ich mir anders Vorgestellt,aber schön das sie in Folge 2 ihren Auftritt hat.Fröhlich
Viel kann man noch nicht sagen,nur das sie eigentlich sehr süß ist,weil sie so schüchtern und ruhig wirkt.Fröhlich

Schön fand ich an der Folge,das Kirito,obwohl er ein Betertester war,trotzdem alleine nicht die Eben schaffen konnte und das die als Team das zusammen gemacht haben.So macht das Spiel auch mehr spaß,auch wenn die Situation nicht wirklich spassig ist.Traurig
Der Kampf hat mir gut gefallen,waren echt schöne Szenen,einzeln,Gruppe und Asuna mit Kirito zusammen fand ich auch schön.Fröhlich
Aber man wird schnell wieder zurück geholt das es ja eigentlich ernst ist bei dem Spiel...das es um Leben und tot geht.Crap

Das ende ist dann wieder mal ganz anders als man denkt.^^
Ich war echt überrascht.


Ich habe auf jeden Fall lust auf mehr und werde den Anime auf jeden Fall weiter verfolgen.Fröhlich



Opening:

Gefällt mir echt gut.Fröhlich
Der Song ist echt rockig und schnell und das Video ist auch gut gemacht.Fröhlich


Ending:

Ganz nett,kann man auch anhören.
Eher ruhig und Video ist okay.^^

Opening gefällt mir aber besser~
Zitieren
#3
Klingt interessant... es gibt in der Serie sicher einige epische Schwertkämpfe zu sehen oder? Oder wird welche geben..
Ich liebe epische Schwertkämpfe..
ich glaube ich werde auch mal rein schauen... XD Wenn bisher nur 2 Folgen veröffentlicht wurden kann ich das sowiso schnell aufholen.


Wird so wie so Zeit, dass ich mir mal ein paar Animes ansehe wo ich immerhin in einem Anime Forum angemeldet bin XD

Edit:
Ok ich habe beide Folgen gesehen Fröhlich Ich werde die Serie weiter verfolgen, ich find das Konzept irgentwie richtig toll Fröhlich Vorallem diese Welt in der das ganze spielt, ist ja eher so eine Art Mittelalterliches Spiel und sowas finde ich richtig gut.
Der Kampf in der 2. Folge war schon mal richtig klasse... genau sowas will ich weiterhin sehen, anständige Kämpfe schön traditionell mit Schwert...
Wenn es schon in der 2. Folge sowas gibt... wie wird das dan erst im Finale sein? Herzchenaugen
Die bisherigen Charaktere gefallen mir auch ganz gut.. sogar das Mädchen, wobei ich hoffe, dass sich da keine Liebelei anbandelt... sowas will ich irgentwie nicht XD
Dieser Klein kam mir bisher am Sympathisten rüber...
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#4
MonstericanJul schrieb:Wird so wie so Zeit, dass ich mir mal ein paar Animes ansehe wo ich immerhin in einem Anime Forum angemeldet bin XD


Du hast noch nie einen Anime angeschaut?
ErschreckenErschreckenErschrecken


Zitat:Edit:
Ok ich habe beide Folgen gesehen Fröhlich Ich werde die Serie weiter verfolgen, ich find das Konzept irgentwie richtig toll Fröhlich Vorallem diese Welt in der das ganze spielt, ist ja eher so eine Art Mittelalterliches Spiel und sowas finde ich richtig gut.
Der Kampf in der 2. Folge war schon mal richtig klasse... genau sowas will ich weiterhin sehen, anständige Kämpfe schön traditionell mit Schwert...
Wenn es schon in der 2. Folge sowas gibt... wie wird das dan erst im Finale sein? Herzchenaugen
Die bisherigen Charaktere gefallen mir auch ganz gut.. sogar das Mädchen, wobei ich hoffe, dass sich da keine Liebelei anbandelt... sowas will ich irgentwie nicht XD
Dieser Klein kam mir bisher am Sympathisten rüber...


Freut mich das dir der Anime aber gefällt und es wirklich angeschaut hast.Fröhlich
Die Welt gefällt mir auch echt gut,es sind echt wunderschöne Szenen gewesen.Herzchenaugen
Ich will noch mehr sehen.XD

Ja Klein war wirklich bisher echt der Sympathiste...ich hoffe wir sehen ihn noch mal wieder.Fröhlich

Das Schwertkämpfen war wirklich gut,mir hat der Kampf auch echt gut gefallen.Und hoffe da auch noch auf mehr.Fies grinsen
Zitieren
#5
Shana schrieb:Du hast noch nie einen Anime angeschaut?
ErschreckenErschreckenErschrecken





Freut mich das dir der Anime aber gefällt und es wirklich angeschaut hast.Fröhlich
Die Welt gefällt mir auch echt gut,es sind echt wunderschöne Szenen gewesen.Herzchenaugen
Ich will noch mehr sehen.XD

Ja Klein war wirklich bisher echt der Sympathiste...ich hoffe wir sehen ihn noch mal wieder.Fröhlich

Das Schwertkämpfen war wirklich gut,mir hat der Kampf auch echt gut gefallen.Und hoffe da auch noch auf mehr.Fies grinsen
Naja Full Metall Alchemist, Doremi, ein paar Folgen Pretty Cure XD Ist allerdings sehr lange her XD
Und dann noch bei ein paar Animes rein gespäht aber kein wirkliches Interesse entwickelt

Das mit den Wildschweinen hat mich irgentwie an World of Warcraft erinnert XD
Ich hatte das mal 1 Woche auf Probe getestet ( und danach keinerlei Lust mehr XD) und das wirklich allererste, dass ich getan habe war Wildschweine im Wald der lilafarbenen Elfen abzuschlachten XD


Hoffentlich wird es auch weiterhin mit dieser Musik untermalt... Grad beim zweiten Anlauf gegen diesen Boss, nachdem dieser blauhaarige Junge tot war, da kam so ein elfenähnlicher Klang.

In welchen abständen kommen die Folgen eigendlich raus? Also Montag-Freitag jeweils eine oder wie?
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#6
MonstericanJul schrieb:Klingt interessant... es gibt in der Serie sicher einige epische Schwertkämpfe zu sehen oder? Oder wird welche geben..
Ich liebe epische Schwertkämpfe..
ich glaube ich werde auch mal rein schauen... XD Wenn bisher nur 2 Folgen veröffentlicht wurden kann ich das sowiso schnell aufholen.
Folge 2 hatte ja schon einen sehr anspruchsvollen Bosskampf, wie ich soeben gesehen habe. *vorher nicht zum Schauen kam*
Überhaupt hat mir die Handhabung bisher sehr gut gefallen, die Atmosphäre und der bisherige Verlauf sind in sich stimmig und wie Asuna vorgestellt wurde, hat mir auch sehr gut gefallen mit dieser anfänglichen Distanz.
Auch diese beginnende Hetze gegen Betatester wird gut eingeführt, mal schauen, ob das irgendwann zu Verrat führt.^^
Und soviel Anspruch schon nach der zweiten Folge, das macht richtig Lust auf mehr von SAO. Lob

Shana schrieb:Wenn man es am ende schafft,sind dann vielleicht 1-2 Jahre vergangen die einen fehlen?
Da bin ich doch schon sehr gespannt drauf.
Frag mich eher, ob der Körper der echten Welt nicht schon längst hätte dehydrieren müssen, aber warten wir mal ab, ob da noch eine Erklärung kommt.^^

Zu Folge 3 gleich vorweg ein dickes "Wow!", da hat die Story mächtig an Fahrt aufgenommen und leider hat Kiritos Beitritt zur "Black Neko" - Gilde leider so geendet, wie ich das zu Beginn der Folge befürchtet habe.
Besonders der Sachi-Part ist sehr emotional und tragisch zum Ende gekommen. Traurig
Abermals hat es SAO verstanden, in einer einzigen Folge neue Charaktere so authentisch und lebensnah ins Geschehen einzubinden, dass der Zuschauer eine Bindung mit diesen haben kann und somit noch besser in die Welt eintauchen kann.
Bisher ist die Serie echt gut gelungen, besonders die Atmosphäre war abermals von höchstem Niveau geprägt, einfach klasse. Lob
Wenn das weiter so bleibt, fange ich wohl bald mit Episodenguides zu Sword Art Online an.^^
Zitieren
#7
Irgentwie beginne ich den Charakter Kirito zu mögen...
Dieses einzelgängerische, auf den ersten Blick scheinbar emotionslose...,dass er alle beschützen will und sich dann sozusagen selbst anklagt wenn es misslingt...
Gefällt mir, gerade weil ich mir als Hauptcharakter auch so einen nervigen ständig positiv denkenden Charakter hätte vorstellen können...
positiv denken gehört selbst verständlich dazu.. aber ich meine eher so jemanden der selbst nach dem Tod eines Freundes noch ein ständig lächelndes Gesicht beibehält...
Ich find das an dieser Serie so stark, dass eben dieses düstere auch gezeigt wird Fröhlich
Diese Gilde ist ja anscheinend komplett getötet worden... und dann begeht einer noch Selbstmord.. das ist irgentwie so echt o.o

Natürlich fand ich den Teil schon traurig als sie gestorben ist... aber andererseits finde ich es auch in dem Punkt gut gewählt weil es eben relativ echt wirkt.

Klein finde ich nach wie vor toll... ich freue mich schon darauf, wenn Kirito sich ihm anschließt was ja vermutlich früh oder später passieren wird?
Was ich nicht ganz realistisch finde, ist dass 5 oder 6 Mann es schaffen gut 30-40 andere Spieler zu schlagen...
Naja aber das ist egal, dafür fand ich den Teil zu gut Fröhlich
Auch als er Kirito weinend gesagt hat er müsse überleben... einfach toll...
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#8
MonstericanJul schrieb:Was ich nicht ganz realistisch finde, ist dass 5 oder 6 Mann es schaffen gut 30-40 andere Spieler zu schlagen...
Ich glaube eher, dass die andere Gilde abgezogen ist, als man gemerkt hat, dass Kirito das Item von dem Eventboss erhalten hat.
Klein sagte glaube ich auch nicht, dass man den Gegner besiegt hat oder? Frage
Zitieren
#9
Ok das wäre natürlich realistisch..
Nein ich glaube er sagte nichts der gleichen.. hat mich nur verwundert vorallem auch , weil die Truppe scheinbar ziemlich hoch war, wenn sich ihr Name innerhalb des Spieles bereits rum gesprochen hat.

Vielleicht wollten sie alle auch garnicht richtig kämpfen, ich persönlich hätte kein Interesse daran jemanden wegen eines Bonus Gegenstandes umzubringen XD
5.5.1945 † Bruder, Freund, Kamerad, Held

"Den Charakter eines Volkes erkennt man daran
wie es nach einem verlorenen Krieg
mit seinen Soldaten umgeht."


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
wo wir uns finden wohl unter Linden
zur Abendzeit.
Zitieren
#10
Ich habe mir nun auch die ersten 3 Folgen angeschaut und muss sagen, dass die Serie bislang besser als erwartet istFröhlich
Das es sich bei der Story um eine Online Welt handelt in der die Spieler gefangen sind finde ich mal auch eine Abwechslung zu anderen Animes und an sich sehr interessantGrinsen
Kirito, Klein und Asuna gefallen mir bis jetzt als Charaktere auch sehr gut.
Das Opening hört sich nicht schlecht an, aber das Ending ist mir eindeutig zu langsamx.x
Der Kampf in Folge 2 war echt schön mit anzusehen und dann noch die geniale Hintergrundmusik!
Folge 3 war auch sehr heftig…Kirito hat mir ziemlich Leid getanTraurig
Die Stelle mit dem Item und wo er die Nachricht von dem blauhaarigen Mädchen gehört hat waren echt traurig gemacht.
Überhaupt war die ganze Atmosphäre toll und man konnte sich wirklich in das Geschehen hineinversetzen.
Wenn schon, die ersten Folgen so klasse sind und zur Sache geht, wie werden dann wohl die nächsten?Grinsen Bin gespannt auf Folge 4Fröhlich

ABer dass die Körper in der realen Welt so lange ohne Nahrung auskommen ist echt seltsam o_o
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gurren Lagann Parallel Works Online Jitsch 1 1.081 18.06.2008, 19:03
Letzter Beitrag: Saber

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste