Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ever After High™ - Verschwörungstheorie
#11
Oh man eure Beiträge aus dem anderen Thread machen mir Kopfschmerzen. xD
Aber gute Theorien! Ich bin nämlich auch noch nicht dahinter gestiegen, wie das nun alles läuft... ^^
Zitieren
#12
Lagoona schrieb:Oh man eure Beiträge aus dem anderen Thread machen mir Kopfschmerzen. xD
Aber gute Theorien! Ich bin nämlich auch noch nicht dahinter gestiegen, wie das nun alles läuft... ^^

Ja mir bereitet sowas auch irgendwie Kopfschmerzen! Grinsen

Neue Theorie für Duchess! Muhaha!

Duchess Swan™ ist ja die Tochter von Odette! Schwanensee, das Märchen endet ja in 3 verschiedenen Versionen!

  1. Einer von beiden stirbt (Prinz Siegfried oder Odette)
  2. Beide sterben
  3. Beide überleben und "Leben glücklich bis an ihr Lebensende"

So wie wir hier sehen, könnte es bei Duchess' Schicksal um die 1. oder 2. Version handeln! ... Aber jetzt stellt sich ja die Frage, wie Duchess geboren wurde!

Vielleicht wurde sie ja vom Storch gebracht! (oder besser gesagt vom Schwan hahahaha!)
Zitieren
#13
Tut mir leid, wegen den Kopfschmerzen^^;
Ich hib noch mehr für Euch Grinsen
*vorsorglich ne Runde Aspirin ausgeb*

Ich hab gerade Maddies Tagebuch gelesen, also das das mit der Puppe mitgeliefert wird. Ich frag mich, warum sie zu den Rebels gehört.
Was mich auch irgendwie verwirrt ist, daß es die "Rebels" und "Royals" Aufteilung der Schüler ja schon vor der Schicksalstag gab. Wenn die Aufteilung war "Kriegt sein Glücklich..." und "Kriegt kein Glücklich..." passt Goldie aber wieder nicht zu den Royals. Und Dutches auch nicht.
Wo genau Dutches hinpasst weiß ich auch nicht genau. Beim Schicksalstag sitzt sie ja auf der seite der Royals. Aber bei den Herzenstags Webisoden will sie ja Ashlyns "Glücklich..." haben. Somit müsste sie ja eigentlich eine Rebel sein...
Wie Dutches geboren wurde... Hm... Wir wissen, daß Dutches' Mutter die Schwanenkönigin ist. Aber nicht, ob Siegfried auch ihr Vater ist. Hab die Geschichte nicht ganz im Kopf, aber gab es da nicht diesen Bösen (Zauberer??) der dem Prinzen die schwarze Schwanenprinzessin unterschieben wollte? Wäre es möglich, daß der Typ der Vater von Dutches ist? Das würde auch erklären, von wem sie diese biestige Art hat. Und Schwäne schlüpfen für gewöhnlich aus Eiern... Also könnte dutches sogar nach dem Tod ihrer Mutter ausgebrütet worden sein.

Und noch ein Rätsel: Am Ende der Schicksalstag-webisode steht Schulleiter Grimm in deinem Büro und grummelt. Und da steht ein Spiegel (??), aus dem man eine böse Lache hört. Ich bin mir leider nichtmal manz sicher, ob die Stimme männlich oder weiblich ist. Was glaubt ihr, wer das ist? Ich könnte mir glatt vorstellen, daß das Ravens Mutter ist. Es wollen ja alle, daß Raven "böse" ist... Und was gibt es wohl böseres als Schneewittchen inr "Glücklich..." zu verderben. Ich könnte mir vorstellen, daß das der Bösen Königin gefallen könnte. Das würde auch erklären, warum Raven wegen dem Schicksalstag keinen Ärger von zu Hause bekommen hat...
Die schlimmsten Fehler entstehen aus den besten Absichten
Zitieren
#14
Theorie 1 "Madeline Hatter": Ich finde es auch verwirrend! Madeline WILL der nächste Hutmacher sein! Zumindest sagte sie das am Anfang, aber im Buch und ich glaube auch im Tagebuch sagte Maddie, dass sie einen Teeladen führen will. Wir wissen ja alle, dass die "Wonderlandies" (Lizzie, Kitty und Maddie) verrückt sind und auch den Tatsachen entsprechend handeln! Maddie will in die Fussstapfen ihres Vaters antreten und zwar in die Fussstapfen eines Teeladen-Besitzers! Ihr Vater wurde ja nach der Versiegelung des Wunderland mit der weissen Königin ins Ever After Land gebracht und baute einen Teeladen auf! Das heisst das Schicksal des Hutmachers wurde verändert...

Theorie 2 "Duchess - Royal oder Rebel": Klar war es für uns alle eine kleine Überraschung, dass sie eine Rebel ist. Ich vermute ja, dass Duchess eine Rebel wurde NACHDEM Raven es allen am Schicksalstag gezeigt hat. Duchess hatte wohl gedacht, nachdem Raven nicht "weggepufft" wurde, könne sie ihr Schicksal nun auch ändern!

Theorie 3 "Die böse Königin":
Die Lache am Ende ist bestimmt die Mutter von Raven. Wir wissen ja, dass sie nach ihrer "Rebellion" (mehr dazu gleich) von Schulleiter Grimm versiegelt wurde, damit sie nicht noch mehr Unheil verbreiten kann.

Raven ist ja nicht die erste in der Familie die rebellierte! Ihre Mutter wollte nicht nur die Macht der Schneewittchen-Welt, NEIN, sie wollte die Mächte vom Wunderland, Neverland und alle anderen Welten an sich reissen! Im 2. Buch, dass in einem Monat erscheinen wird, wird mehr über die Mutter erzählt!

Meine Finger tun weh... (ich hab dis mit dem Handy geschrieben) ;(
Zitieren
#15
Ich glaub, ich muss das Buch mal lesen.
In Maddies Tagebuch steht als lester Absatz, daß sie die nächste Hutmacherin werden will. Und dass sie sich darüber später Gedanken machen will, weil Raven ihr "glücklich..." viel dringender brauch. Ich liebe Maddie einfach Herzchenaugen

Das mit Duchess klingt plausiebel, daß sie sich erst nach dem Schicksalstag zum Rebel entwickelt hat.
Die schlimmsten Fehler entstehen aus den besten Absichten
Zitieren
#16
Oh Gott ich brauch unbedingt die Bücher. xD
Das ist ja meeeega spannend! *_*
Zitieren
#17
Hmm interessante überlegungen.
Was sind denn das für Bücher? Da muss ich direkt mal bei Amazon gucken.
Vermutlich eher was für Kinder oder?

Wobei ich ja für hübsche Sachen immer zu haben bin, egal für welche Altersklasse sie gedacht sind.


So, wieder zum Thema:

Maddy:
Im Ever After Wiki steht dazu ein bisschen was brauchbares.
Maddy will zwar in die Fußstapfen ihres Vater treten, ABER sie ist generell der Meinung, dass jedem selbst überlassen sein sollte, was er aus seinem Schicksal macht.
Sie plädiert quasi dafür, dass die anderen ein Recht haben frei zu entscheiden. Damit ist sie wohl zu liberal für die Royals. Grinsen

Duchess:
Auch hierzu findet sich etwas im Wiki.
Dort steht, dass ihre Geschichte ein negatives Ende hat (also wohl wirklich Variante 1 oder 2) und sie sich deswegen nicht ganz damit anfreunden kann.
Außerdem ist sie in Daring verknallt, der aber ja für Appel bestimmt ist. Das passt ihr natürlich auch nicht.
Die Idee mit dem Ei finde ich übrigens auch sehr charmant. Fröhlich
Vielleicht ist sie ja ihre ersten Lebensjahre sogar als Schwanenküken aufgewachsen und konnte sich nicht in einen Menschen verwandeln.
Kawaii

Das mit Ravens und Apples Verwandtheitsgrad erschließt sich mir übrigens noch immer nicht.
Wenn Böse Königin +Guter König = Raven
Und Gute Königin + Guter König = Snow White

und Snow White + Prinz = Apple

Dann ist Raven doch Apples Tante. Ihre Mutter, Snow White, ist die Halbschwester von Raven, weil beide den gleichen Vater hätten.
Zitieren
#18
Also die Buchreihe empfehle ich euch sowas von! Ich habe beide Versionen sowohl die Englische (das Original) als auch die Deutsche Version bei mir und es ist wirklich spannend! Das 2. Buch kommt am 25. März uns ich habe es mir schon vorbestellt. Kann es kaum erwarten mehr über die Geschichte zu erfahren. Nach dem Schicksalstag! Buch, Tagebuch und Webisoden unterscheiden sich aber in vielen Punkten!

Im nächsten Buch erfährt man mehr über andere Söhne und Töchter von Bösewichten und wie sie reagierten wegen Ravens Rebellion! Gutes Beispiel: Faybelle Thorn, Tochter von der bösen Fee von Dornröschen/Malefiz!

Back to Topic: Das mit Maddie klingt schon richtig. Wir wissen ja, dass sie alles sehr positiv sieht! Grinsen aber trotzdem will sie einen Teeladen führen, also ist sie ein Rebel!

Wegen Duchess, viele vermuten ja, dass sie die Tochter von Odiel ist, wegen ihrer Art und wegen des Schicksals! Aber im Schwanensee gibt es für niemanden einen Happily Ever After...
Wir müssen wohl auf mehr Stoff von Duchess warten! Vielleicht steht ja in den nächsten Büchern etwas darüber! Fröhlich
Zitieren
#19
Ja, ihr habt recht. Raven ist Apples Tante. Hatte da irgendwie ne Generation übersprungen.

Im wiki steht Duchess als Royal.

Menno... Amazon hat das Buch nicht für den Kindle. Ich muss es mir gleich morgen holen!!
Ich hoffe bloß, daß die sich nicht mit den verschiedenen Informationsquellen irgendwann total in Wiedersprüche verstricken. Wiedersprüchliche/Unlogische Wendungen in Geschichten nehmen mir irgendwie immer den Spaß.
Die schlimmsten Fehler entstehen aus den besten Absichten
Zitieren
#20
Also theoretisch ist sie es! Aber sie ist es nicht! Find' ich auch besser so!

Vielleicht oder bestimmt kennt ihr das Gespräch zwischen Raven und Apple, auf der Suche nach der Wahrheit von "den 2 Schwestern", nicht, aber die 2 haben etwas sehr schlaues gesagt!

Grob übersetzt aus dem Englischen (so könnte es im Deutschen stehen!):


Raven: Warte mal?! Das heisst ja ich bin deine Stiefmutter?!

Apple: Wie bitte?!

Raven: Unser Märchen! Das Märchen besagt, dass ich deinen Vater heiraten werde. Dann bin ich ja theoretisch deine (Stief)mutter!

Apple: *lacht* Aber nicht doch! Jedes Märchen ist einwenig anders! Sieh dir mein Haar an! Ich sollte Ebenholzschwarzes Haar haben, bin aber blond! Jede Generation schreibt die Geschichte einwenig anders, ändert aber nicht den Ablauf des Märchens!


Damit hat sich Apple irgendwie ein Eigentor geschossen! Grinsen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste