Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ever After High™ - Verschwörungstheorie
#21
Haha ich sollte aufhörhen hier zu lesen. Schon wieder gespoilert. xD

Aber das macht mir echt Lust auf die Bücher. Wenn ich doch nur bald mal mein doofes aktuelles Buch zuende gelesen habe. xD
Aber leider gibt es ja die EAH Bücher noch nicht für den Kindle. Für Bücher fehlt mir nun echt der Platz! Hab damals fast alle verkauft, damit ich Platz für Püppis hab. *gg

Edit:
Hmm auf Englisch und Spanisch oder so gibt es das Buch für den Kindle. Weiß jemand, wann es auf Deutsch erscheint? Oder ist Englisch eh besser?

Edit 2: Ich Dummerchen! Ich kann mir ja einfach die englische Leseprobe auf den Kindle laden! Dann werd ich ja sehen, wie ich es finde. ^^

Edit 3, 17.2.14: So langsam führe ich hier Selbstgespräche ( Grinsen ) aber ich hab mir gestern Abend mal die englische Leseprobe des ersten Buchs durchgelesen und bin jetzt schon begeistert. Fröhlich
Ok als Apples Teil angefangen hat, war ich etwas genervt, weil das sooo kitschig war. Aber ich muss das Buch definitv lesen!
Zitieren
#22
Ich hab das Buch jetzt durch. Von allen "Versionen" finde ich die Erklärungen im Buch am plausibelsten.

Nachdem ich jetzt das Buch gelesen habe finde ich Maddie noch toller (ich will ein Buch mit Maddie als Hauptperson!!) und Apple nicht mehr ganz so schlimm. Auch wenn ich mich frage, ob Apples Freundschaft zu Raven wirklich ehrlich war, oder ob Apple einfach nur aus dem Hintergedanken gehandelt hat, ihr Märchen retten zu wollen.
Die schlimmsten Fehler entstehen aus den besten Absichten
Zitieren
#23
Also, ich habe mir da auch mal so ein paar Gedanken gemacht. Und zwar über Hopper und Briar. Ist Hopper ein Royal oder Rebell? Ich kann ihn schlecht einordnen. Eigentlich wäre ja Rebell für ihn treffender. Denn er ist ja verliebt in Briar, die ja das schlafende Dornröschen weiterführen soll. Hopper meine ich, ist ja der Froschkönig, der der Prinzessin ihre goldene Kugel aus dem Brunnen holt und irgendwann mal gegen eine Wand geworfen wird, nachdem ja die Prinzessin mit ihm zum Dank für das Herausholen der Kugel aus dem Brunnen, Essen und Schlafgemach teilen sollte. Und wer weiß, was da bei Briar läuft. Denn ich finde in den Webisoden sieht es so aus, als wäre sie schon ein wenig angetan von seinen froschigen Werbungen, womit sie auf meiner persönlichen Liste als nächste den Royalplatz räumt und auf die Rebellseite wechselt. Oder?
Meine Monster und Customs auf Flickr. Schaut doch mal rein  Grinsen
https://www.flickr.com/photos/123598122@N08/
Zitieren
#24
AAAW! Ich liebe Briar & Hopper...ich meine BRYPPER! *~*

Man muss aber dazu sagen, dass sie Teenies sind! Er ist halt in sie verliebt, aber kennt seine Bestimmung!

Wobei ich ja eh denke, dass am Ende von Ever After High (das hoffentlich erst in 6-7 Jahren ist) alle Rebels werden, also alle ihr Schicksal ändern wollen! Zwinkern
Zitieren
#25
Ja, aber Ashlynn und Hunter sind auch Teenies und ineinander verliebt und nun ist sie ja auch ein Rebell. Und was ist mit Dexter? Er ist verliebt in Raven. Und für Wessen "Glücklich bis ans Lebensende" ist er bestimmt. Oder wurde er nur erfunden, damit es mehr Jungs an der Schule gibt? Und zum Schluss: Was ist eigentlich mit Cupid? Ihr Vater Eros ist eine griechische Götterfigur. Wenn sie aber nun dafür einsteht, das sich jeder seine Liebe selbst wählen und nicht die vorher bestimmte Liebe nehmen soll, warum wird sie dann an die Schule geholt? Dann wäre das Chaos ja schon vorprogrammiert. In ihrer Folge heißt es ja, das einige Schüler an der EAH ihre Hilfe brauchen.

Und ich glaube auch, daß das Lachen im Spiegel die böse Königin sein soll. Habe heute nämlich alle Folgen mit meinem Patenkind einmal anschauen müssen Grinsen

Und sich (Verschwörungs-)Theorien ausdenken schockt ja wohl voll Grinsen
Meine Monster und Customs auf Flickr. Schaut doch mal rein  Grinsen
https://www.flickr.com/photos/123598122@N08/
Zitieren
#26
Mondhexe schrieb:Ja, aber Ashlynn und Hunter sind auch Teenies und ineinander verliebt und nun ist sie ja auch ein Rebell. Und was ist mit Dexter? Er ist verliebt in Raven. Und für Wessen "Glücklich bis ans Lebensende" ist er bestimmt. Oder wurde er nur erfunden, damit es mehr Jungs an der Schule gibt? Und zum Schluss: Was ist eigentlich mit Cupid? Ihr Vater Eros ist eine griechische Götterfigur. Wenn sie aber nun dafür einsteht, das sich jeder seine Liebe selbst wählen und nicht die vorher bestimmte Liebe nehmen soll, warum wird sie dann an die Schule geholt? Dann wäre das Chaos ja schon vorprogrammiert. In ihrer Folge heißt es ja, das einige Schüler an der EAH ihre Hilfe brauchen.

Und ich glaube auch, daß das Lachen im Spiegel die böse Königin sein soll. Habe heute nämlich alle Folgen mit meinem Patenkind einmal anschauen müssen Grinsen

Und sich (Verschwörungs-)Theorien ausdenken schockt ja wohl voll Grinsen
Ja, Ashlynn ist ein Rebel. Weil Hunter und Ashlynn es Ernst meinen und Hunter war ja schon vor der Beziehung ein Rebel.

Im Moment ist es nur 'ne einseitige Liebe bei Brypper, deswegen bleiben beide ja noch Royals.

Wegen Dexter und Raven sollten mehr Webisoden veröffentlicht werden. Das Herzenstag-Special hat uns am Ende zwar gezeigt, dass Raven auch Dexter (sehr) mag, aber es ist immernoch unklar was passieren wird...

Dexters Bestimmung ist immer noch unklar, im Buch wird einem das Schicksal im "Buch der Legenden" gezeigt! Als Raven aber ihr Schicksal geändert hat, war es für ihm nicht mehr möglich ins Bich zu gucken. Ich vermutete am Anfang ja voll, dass er der Prinz von Ashlylnn Ella™ sein wird...

C. A. Cupid

Über Cupids Geschichte gibt es 3 Versionen! (Buch, Webisode & Tagebuch)
In allen Versionen ist es klar, weshalb sie da ist: Sie soll den Jungen und Mädchen helfen ihrer Bestimmung zu folgen...aber Cupid passt das natürlich garnicht! "Jeder soll seinem wahren Herzen folgen!"

  1. Buch
    Im Buch ist Cupid schon von Anfang an da. Raven fragte sich in ein Kapitel weshalb sie in der Ever After High geht. Genaueres kommt hoffentlich in den nächsten Büchern!

  2. Tagebuch
    Im Tagebuch steht natürlich viel genaueres drinn! Ihr Vater hat sie in den Olymp gerufen, weil sie eine Aufgabe bekommen hat. Sie soll auf die Ever After High gehen um für Ordnung zu sorgen. Den Cupid erscheint nach dem Schicksalstag! Sie soll den Schülern klar machen, dass man seiner Bestimmung folgen sollte und sie soll die Liebenden zusammen bringen die füreinander bestimmt sind. Im Tagebuch wird auch erläutert, dass Eros eine Beziehung zur Charming-Familie hat. Er hat Cupid das Famillienalbum gegeben und unsere Cupid hat sich sofort in Dexter Charming™ verknallt. Grinsen
  3. Webisode
    In der Serie ist sie, wie ich vermute, auch nach dem Schicksalstag erschienen. Am Schicksalstag war sie ja nicht im Publikum!

Ich hab das Gefühl, dass ich deine Fragen trotzdem nicht beantworten konnte...
Hat aber Spass gemacht! :3

Lg freshplinfa
Zitieren
#27
Also zu Dexter steht im Buch ja, daß er selbst noch nicht weiß, zu welcher Geschichte er gehört. Aber es gibt bestimmt ein Dutzend oder mehr Märchen mit "namenlosen Prinz Charmings".
Genauso wie es glaub ich auch für die Charming-Prinzessin noch keine Geschichte gibt, oder?

Bei Briar könnte ich mir auch vorstellen, daß sie die nächste Rebel wird. Aber weniger wegen Hopper, eher weil ich das Gefühl habe, daß sie mit dem 100 Jahre schlafen eh noch nie so wirklich glücklich war.
Bei ihrem Schicksal könnte ich mir auch gut vorstellen, daß sie ne Nadelphobie hat Grinsen
Ich würde dem armen Hopper aber wirklich wünschen, daß sie ihn irgendwann erhöhrt. Wobei es ja durchaus sein Schicksal ist, sich in eine garstige Prinzessin zu verlieben. Viell. ist die Charming-Prinzessin ja für ihn bestimmt?

Was ich mir als krönendes Finale vorstellen könnte, irgendwann in ferner ferner Zukunft wäre, daß Apple irgendwann feststellt, daß sie und Daring eben nur Freunde sind (wie an mehreren Stellen betont wird) und daß da auch nie mehr sein wird. Und daß Apple sich in jemand anderen verliebt. Und daß auch Apple sich dann entscheiden muss zwischen ihrer Bestimmung und ihrem Herzen.

Cupid:
Freshi hat recht. Cupid ist die einzige, bei der im Buch weniger geklärt wird als in den Webisoden oder im Tagebuch. Da fände ich es auch logischer, daß sie erst NACH dem Schicksalstag auftaucht. Auch wenn man sich da schon fragen kann, wellcher Trottel wohl auf die Idee kommt Cupid IRGENDWOHIN zu schicken, um Chaos zu beseitigen. Das hat ein bisschen was von nem Versuch nen Lagerfeuer mit nem Benzinkanister löschen zu wollen.
Generell finde ich es gut, daß Cupid zwar immer mit nem Rat zur Stelle ist, sich bisher aber noch nicht als zwanghafte Kupplerin entpuppt hat. Ich hoffe, das bleibt so!
Die schlimmsten Fehler entstehen aus den besten Absichten
Zitieren
#28
Moreana schrieb:Also zu Dexter steht im Buch ja, daß er selbst noch nicht weiß, zu welcher Geschichte er gehört. Aber es gibt bestimmt ein Dutzend oder mehr Märchen mit "namenlosen Prinz Charmings".
Genauso wie es glaub ich auch für die Charming-Prinzessin noch keine Geschichte gibt, oder?

Bei Briar könnte ich mir auch vorstellen, daß sie die nächste Rebel wird. Aber weniger wegen Hopper, eher weil ich das Gefühl habe, daß sie mit dem 100 Jahre schlafen eh noch nie so wirklich glücklich war.
Bei ihrem Schicksal könnte ich mir auch gut vorstellen, daß sie ne Nadelphobie hat Grinsen
Ich würde dem armen Hopper aber wirklich wünschen, daß sie ihn irgendwann erhöhrt. Wobei es ja durchaus sein Schicksal ist, sich in eine garstige Prinzessin zu verlieben. Viell. ist die Charming-Prinzessin ja für ihn bestimmt?

Was ich mir als krönendes Finale vorstellen könnte, irgendwann in ferner ferner Zukunft wäre, daß Apple irgendwann feststellt, daß sie und Daring eben nur Freunde sind (wie an mehreren Stellen betont wird) und daß da auch nie mehr sein wird. Und daß Apple sich in jemand anderen verliebt. Und daß auch Apple sich dann entscheiden muss zwischen ihrer Bestimmung und ihrem Herzen.

Cupid:
Freshi hat recht. Cupid ist die einzige, bei der im Buch weniger geklärt wird als in den Webisoden oder im Tagebuch. Da fände ich es auch logischer, daß sie erst NACH dem Schicksalstag auftaucht. Auch wenn man sich da schon fragen kann, wellcher Trottel wohl auf die Idee kommt Cupid IRGENDWOHIN zu schicken, um Chaos zu beseitigen. Das hat ein bisschen was von nem Versuch nen Lagerfeuer mit nem Benzinkanister löschen zu wollen.
Generell finde ich es gut, daß Cupid zwar immer mit nem Rat zur Stelle ist, sich bisher aber noch nicht als zwanghafte Kupplerin entpuppt hat. Ich hoffe, das bleibt so!

Kannst dir ja denken wer Eros beauftragt hat Cupid and die Ever After High zu bringen! Milton Grimm!
Zitieren
#29
Hihi, ich dank euch Beiden für die Antworten. Ich bin mit meine Gedanken schon etwas weiter und echt gespannt, wie es weiter geht. Hoffentlich kommen immer neue Webisoden, auch wenn/falls die Puppen nicht so dolle laufen. Bin ja mittlerweile auch von Denen wieder ab. Die Köpfe sind einfach zu groß für mein Empfinden. Hab nur ne Maddie behalten für ne Custom. Aber die Webisoden mag ich echt gerne sehen, finde die Charaktere echt süß gezeichnet. Überlege auch echt, ob ich mir das Buch kaufen soll. Mal sehen, wie die "ältere" Fraktionen, die es lesen, es finden. Bin gespannt.
Meine Monster und Customs auf Flickr. Schaut doch mal rein  Grinsen
https://www.flickr.com/photos/123598122@N08/
Zitieren
#30
Zitat:Hihi, ich dank euch Beiden für die Antworten. Ich bin mit meine Gedanken schon etwas weiter und echt gespannt, wie es weiter geht. Hoffentlich kommen immer neue Webisoden, auch wenn/falls die Puppen nicht so dolle laufen. Bin ja mittlerweile auch von Denen wieder ab. Die Köpfe sind einfach zu groß für mein Empfinden. Hab nur ne Maddie behalten für ne Custom. Aber die Webisoden mag ich echt gerne sehen, finde die Charaktere echt süß gezeichnet. Überlege auch echt, ob ich mir das Buch kaufen soll. Mal sehen, wie die "ältere" Fraktionen, die es lesen, es finden. Bin gespannt.

Meine Begeisterung für solche Puppen rührt ja von den Pullip-Dolls, die ich vor Jahen mal gesehen habe. Im Vergleich zu den Pullips haben die EAH geradezu winzige Köpfe. Diese großen Köpfe machen für mich auch irgendwie den Charme der Puppen aus.
Vom Storypotenzial finde ich, daß EAH viel viel mehr hergibt als MH. Am liebsten hätt ich ja nicht nur Webisoden sondern ne richtige Serie mit ~20min-Folgen.
Die schlimmsten Fehler entstehen aus den besten Absichten
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste