Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Digimon Adventure tri.
(22.05.2017, 11:48)AnimeGirl schrieb: Nur doof für Fans die hunderte Kilometer fahren müssten um den Film sehen zu können.
Wenn kein Kino in der Nähe ist das ihn spielt.
Die gucken dann zwecks Aufsteller in die Röhre. Traurig
Ich hätte wohl bis Stuttgart müssen um ihn zu sehen. Was über 2 Stunden Autofahrt gewesen währe.
Davon abgesehen das mich sicher keiner zum "Kinderfilm" schauen so weit fahren würde.
Wieso konnten die nicht einfach wie beim 1.Digimon Film ihn in allen Kinos zeigen? Wütend
Bei "Yu-Gi-Oh!" mit der "Obelisk"-Karte war es so, dass schon am nächsten Tag ebay-Kleinanzeigen komplett zugekleistert war mit Angeboten, weil jeder versucht hat, die Karte gewinnbringend zu verkaufen. Ich denke, früher oder später werden bestimmt auch die Digimin zum Verkauf angeboten und ob man jetzt 20 Euro für das Ticket, die Anfahrt und Getränke ausgibt oder bisschen was für den Pappaufsteller hinlegt, macht doch keinen sooo großen Unterschied. Also ich war in einem Kino, das 26 km entfernt war und hatte sogesehen noch Glück Traurig
(22.05.2017, 11:57)Loxagon schrieb: Im Kino wäre mir das zu teuer, da es ja 6 (!) Filme sind. Ne, dann lieber direkt die BluRay!
Kann ich verstehen, wir haben auch bisschen getrickst, um die Kosten so gering wie möglich zu halten, da Kino inzwischen ja wirklich eine wahnsinnig teure Angelegenheit geworden ist.
Spoiler
Wir haben Chio-Popcorn und -Nachos selbst mitgebracht und reingeschmuggelt und den Slushy-Behälter vom letzten Mal mitgehabt, sodass nur der Nachfüllpreis gezahlt werden musste.
Andererseits ist so ein Erlebnis mit Freunden unbezahlbar Fröhlich
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste