Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Black Bullet (Light Novel + Manga)
#1
Black Bullet (ブラック・ブレット)


Light Novel
Text: Shiden Kanzaki 
Zeichnungen: Saki Ukai
Bände: 7+ (bislang noch nicht abgeschlossen)
--------
Manga
Mangaka: Morinohon
Bände: 4 (Abgeschlossen)
Adaption der Light Novel

Tokyopop schrieb:Story: 2031, 1. Bezirk, Tokyo: Die Heilige Kaiserin ruft zum Kampf gegen die Gastrea auf – mutierte Wesen, die fast die gesamte Menschheit ausgerottet haben. Rentaro, Schüler und Promoter bei einem privaten Wachdienst, und seine Initiatorin Enju sind Teil einer geheimen Mission, die den Tokyo-Bezirk retten soll. Leider kreuzen nicht nur Gastrea ihren Weg – auch die unheimliche »Maske« beansprucht Ruhm und Ehre für sich und geht dafür gern mal über Leichen ...




Da bei uns nächsten Monat Black Bullet mit LN und Manga an den Start geht, dachte ich mir, mal ein Thema dazu aufzumachen, um eventuell ein bisschen darüber zu diskutieren. Ich freue mich ehrlich gesagt schon sehr, auf die Light Novel, der Manga interessiert mich herzlich wenig, schon gar nicht wenn er in 4 Bänden abgeschlossen ist, da weiß man jetzt schon, dass die Geschichte nicht richtig abgeschlossen ist und eigentlich noch weiter gehen wird. Daher werd ich mir eher Light Novel zu legen, zum einen um den LN Verkauf in DE zu unterstützen damit mehr hierher kommen können und zum anderen weil mich die Original Vorlage am meisten interessiert und die 3,00€ mehr für die LN machen mir auch nicht wirklich etwas aus. Nachdem der Anime die Geschichte ja auch nicht ganz fertig erzählt hat, interessiert mich auch wie es weitergeht, auch wenn es bis zu diesem Stand bei uns etwas dauern wird. 

Hab vor ein paar Tagen, mal die Leseprobe von TP gelesen, die schon seit einem Monat in meinem Zimmer rumliegt. Dabei handelt es sich zwar nur um dem Prolog der Novel, aber selbst dieser kleine Prolog war schon so spannend, das ich am liebsten weiter gelesen hätte, aber muss man halt warten. Der Prolog war aber wie gesagt schon mal klasse, da freut man sich schon richtig auf den ersten Band.
Zitieren
#2
Der erste Band der Light Novel hat mir schon mal richtig gut gefallen und am liebsten würde ich sofort weiter lesen.

Ich war ehrlich gesagt nicht sonderlich überrascht darüber, dass die LN auch einiges erzählt, was im Anime nicht vorkam. Die Dinge, die man bisher aus dem Anime noch nicht kannte, waren aber eher Kleinigkeiten und hat man daher sicherlich bewusst weggelassen, zumal diese Stellen auch relativ klein und mehr Alltagsszenen waren. Trotzdem waren manche dieser noch nicht bekannten Alltagsszenen wirklich schön zu lesen. Gerade die Stelle, als man etwas über Enjus Lieblingsserie die Tenchu Girls erfahren hatte. Klar das ist in einem Anime nicht wirklich wichtig, aber doch fand ich es mal interessant, zu erfahren um was genau es in dieser Serie geht, von der Enju dauernd spricht, auch wenn es eigentlich eher irrelevant ist.  
Man merkt aber, dass man sich bei der Anime Adaption mehr aufs wichtige konzentriert hat und deswegen bewusst das weggelassen, was nicht wichtig war, damit man schneller voran kommt. Fand es aber durchaus gut, auch die jetzt weniger wichtigen Stellen zu lesen.

Allerdings, gibt es auch einiges, was in der LN wesentlich besser darge... nein beschrieben wird. Als Beispiel, dass mit den verfluchten Kindern. Hier wird meiner Meinung nach deutlich besser darauf eingegangen und auch einiges dies bezüglich geklärt, was im Anime manchmal etwas zu kurz kam. Das gleiche betrifft auch die Gastrea. Ich kann mich diesbezüglich auch irren, aber ich bin der Meinung, die LN greift das ganze besser auf, weil sie sich u.a auch Zeit lässt, alles ordentlich zu erklären. 

Die Novel ist meiner Meinung nach, auch richtig gut geschrieben, sowohl spannend als auch an lustigen Stellen sehr humorvoll. Die eigene Vorstellung rundet das ganze dann noch ab und lässt sich dadurch mit Spaß gut lesen. Die wenigen Illustrationen die sich im Band finden, sehen gefallen mir ebenfalls sehr gut. 
 
Insgesamt deckt der 1. Band nun die Folgen 1-4  des Animes ab ^^  
Im zweiten dürfte dann der Tina-Arc beginnen.  

 Allgemein hat mir der erste Band, wie bereits gesagt sehr gut gefallen, spannend geschrieben, sodass es einem schwer fällt, den Band aus der Hand zu legen. Kann die Novel selbst nach einem Band schon sehr empfehlen, auch wenn man den Anime jetzt noch nicht gesehen hat. 
Zitieren
#3
Was mir an dem 2. Band schon auf Anhieb gefiel,war die Tatsache endlich mal mehr Informationen über Tina zu erhalten und die haben nun auch noch einige offene Fragen bezüglich Tina geklärt. Schon verwunderlich, dass diese doch wichtigen Informationen in der Anime Adaption nie wirklich zur Sprache kamen. Das gilt genauso wie für ihren Promoter Ayn Rand, über den hatte man ja gar nichts erfahren, geschweige den hat man Nachforschungen über den angestellt. Da lohnt es sich mal wieder deutlich mehr auch die Novels zu lesen. Es gab aber auch Informationen die nicht neu waren, der Teil im dritten Kapitel des Bandes war aber schon ausschlaggebend für 
Tina. 

Allgemein war der Band aber wieder sehr spannend, besonders bei den Kämpfen schafft es die Novel wirklich mit reinzureisen und nicht mehr loszulassen. Wie wird das erst sein, wenn man nicht mehr weiß was kommt? Vermuttlich noch mitreißender. Wie gesagt, wars aber wieder ein guter Band, der zwar inhaltlich vorhersehbar war (klar wenn man den Anime kennt), aber trotzdem wieder einiges unbekanntes gebracht hat, wie besagte Infos über Tina.

Damit wäre dann auch dieser Arc abgeschlossen ^^

Achja, eine Sache ist da noch. In der Novel scheint man Enjus Unterwanderungsgrad zum Gastrea um einiges ernster zu nehmen, am Ende wurde auch wieder ihre Daten gezeigt, wie schon im ersten Band und da stand, das ihr Voraussichtlich noch 560 Tage bleiben.
Spoiler
Ich bin mir da nicht so ganz sicher, aber ich hab die Vermutung als würde Enju später doch noch zum Gastrea mutieren, sicher bin ich mir da aber nicht. Wenn ich das aber so lese, halte ich an der Vermutung trotzdem fest.
Bei der Gelegenheit auch mal kurz was zum Manga ^^
Hatte zwar eigentlich nicht vor den zu lesen, hab mich aber jetzt doch dafür entschieden, hab zwar aktuell nur den ersten Band (den zweiten demnächst mal holen werde), aber der war eigentlich nicht schlecht. Allerdings ist der Manga doch mehr auf Komödie gestellt, das sind Anime und Novel zwar auch (zumindest an manchen Stellen), aber der Manga setzt da irgendwie noch einen drauf. Bislang ist im Manga aber noch nicht viel passiert, außer der Begegnung am Anfang mit Kagetane. 

Bei 4 abgeschlossenen Bänden erwarte ich da aber nicht viel, weswegen ich die Bände nur Gelegentlich lesen werde, da gehen mir andere Manga Serien doch vor.
Zitieren
#4
Über die neuen Erkenntnisse bezüglich der Gastrea bin ich schon ziemlich überrascht. Das hab ich so nicht erwartet und war bislang auch unbekannt. Aber das stellt natürlich erneut die Frage, was genau es mit den Gastrea auf sich hat, woher die kommen, was sie wollen etc...

Das die Regierung weiterhin alles unter Verschluss hält und nur bestimmten Personen Zugang zu solchen sensiblen Daten gibt ist ja klar, aber auch nicht gerade die richtige Lösung, die Bevölkerung so anzulügen, aber das war ja im Anime nicht anders. Auch wenn es durchaus verständlich ist, dass die Regierung keine Panik verursachen will. Andererseits sind diese neuen Erkenntnisse, über beispielsweise die erste Infizierte Person mit dem Gastrea-Virus und die Geheimnisse rund um das Dorf des Siebengestirns, schon ziemlich heftig, auch wenn man dafür bislang noch zu wenig Infos hat, um das genau beurteilen zu können (was man aber bisher liest, reicht schon um später evtl. auf das schlimmste gefasst zu sein). Hoffe das es da nach Aldebaran eventuell was neues geben wird, womit man mehr anfangen kann.

Die Gastrea Informationen waren aber definitiv was neues, der Rest eher nicht, da es nur darum ging sich auf den bevorstehenden Kampf gegen Aldebaran vorzubereiten, aber das hab ich schon so erwartet. Im nächsten Band steht dann auch der Kampf an und damit wird sich der Band, denke ich mal, auch durchgehend befassen.
Zitieren
#5
Über eine Sache in Band 4 bin ich doch überrascht gewesen und das betrifft Shouma. 
Wie wir ja bereits aus dem Anime wissen, hat Shouma sich beim Kampf gegen Aldebaran aufgeopfert und sich gemeinsam mit ihm in die Luft gesprengt. Soweit so gut, bis hierhin durchaus noch in Ordnung, aber.... (Vorsicht fetter Spoiler)
Spoiler
Wie sich am Ende des vierten Bandes herausstellt hat Shouma diese gewaltige Explosion überlebt. Kein Scherz! 

Als ich diesen Abschnitt das erste mal gelesen habe, wollte ich das erst auch nicht glauben, zumal es doch recht unwahrscheinlich ist, dass jemand so eine gewaltige Explosion überlebt. Ganz unversehrt ist er zwar nicht, immerhin hat er Arme, Beine und Haare verloren, aber das klingt für mich durchaus ein bisschen unlogisch, da reicht mir die Erklärung, mit der modernsten Medizin aus dem Jahr 2031 nicht als Erklärung. Denn so eine Explosion ist in meinen Augen schon tödlich, gerade für einen Menschen.

Es könnte dahinter allerdings auch einiges mehr stecken, genau ging man in diesem 2 Seiten langen Abschnitt nicht drauf ein, was ja auch Sinn macht, da damit sicher ein neuer Handlungsstrang gelegt wird.

Was aber meine Vermutung ist, ist das Shouma nun zum Feind für Rentaro werden könnte. Wahrscheinlich wird er, genau wie Rentaro und Kagetane Teil des Humanen Neogenese Projekts und bekommt seine Gliedmaßen ersetzt, schließlich viel ja der Name Grünewald und der war ja bekanntlich Teil dieses Projekts. Desweiteren wurden auch vier weitere Personen erwähnt, die um Shouma standen, hierbei könnte es sich um die Tendos handeln, die Kisara vernichten will, bei einem bin ich mir sogar sicher, dass es Kikunojo Tendo ist, denn die Beschreibung passt auf ihn. Also werden sie wohl Shouma auf ihre Seite ziehen, um sich mit ihm gegen Kisara und Rentaro zu wehren. 

Ist zwar nur Spekulation, liegt aber auch wieder nahe.

Bis auf den Part hier, wars wieder gelungen, zwar gabs keine großen Überraschungen, aber das musste auch nicht. Der Kampf gegen Aldebaran geht damit auch zu Ende. 

Der nächste Band macht mich jetzt aber auch richtig Neugierig, weil die Anime Adaption ja hier endete und es natürlich noch um einiges hinaus geht, aber was, dass bleibt definitiv spannend. Mit Kisaras seltsamen Verhalten und ihrem Plan alle Tendos zu töten. Auch wie Rentaro die ganze Situation angehen wird könnte interessant werden. Bin mal gespannt.
Zitieren
#6
Der neue Arc bringt die Geschichte gerade ziemlich durcheinander ^^

Nach Band 5 gibt es viele Fragen, aber kaum Antworten. Trotzdem hat es der Band mal wieder geschafft zu fesseln, sogar noch mehr als zuvor, weil manche Twists wirklich unerwartet kamen und man nicht schon vorher wusste was passieren wird, wie in den Bänden zuvor, aber das es doch soweit kommt damit hab ich nicht gerechnet.

Jedenfalls sitzt Rentaro nun ganz schön in der Klemme. 
Irgendeine seltsame Organisation verübt Morde an Menschen die zu dem Humanen Neogense Projekt gehören und auch die, die scheinbar zu viel über sie wissen. Auch Rentaros alter Freund Suihara weiß offenbar mehr als der Organisation lieb ist und bevor dieser Rentaro alles erzählen kann, wird er ermordet. Weil kurze Zeit später Rentaro am Tatort auftaucht und man auch seine Pistole am dort fand wird Rentaro natürlich als Täter dahin gestellt, obwohl er eigentlich das Opfer ist. 
Es kommt somit wies kommen muss, die Polizeit glaubt ihm kein Wort und kurz darauf nimmt ihm Seitenshi auch noch seine Wachdienstlizenz weg und er verliert auch noch Enju. Zusätzlich droht Tina die Todesstrafe, weil sie auch für einen Mord beschuldigt wird, den sie in Wahrheit nicht begangen hat. 

Das alles bringt Rentaro selbstverständlich zum verzweifeln, aber ihm gelingt später doch die Flucht, womit es aber nicht getan ist, da die Polizei hinter ihm her ist. Ihm liegt es aber auch Nahe, die wahren Täter hinters Licht zu führen, auch wenn es für Rentaro ziemlich gefährlich wird und er schon einige male in einem Kampf verwickelt wurde, aber zum Glück erhält er mehr oder weniger Unterstützung von Suiharas Initiatorin Hotaru.

Was das Ziel dieser Organisation ist, wird bislang nicht wirklich klar, aber ich ahne nichts gutes diesbezüglich, die sind an sich schon ziemlich gefährlich, weil sie genau wie Rentaro teilweise mechanisiert sind. Zudem wurden zwei neue Projekte erwähnt, zu denen die Gegner gehören sollen, einmal ist das das Globale-Neogenese-Projekt, was der Nachfolger des Humanen Neogenese Projekts sein soll. Hier ist allerdings eine Sache komisch, weil laut Sumire wurde das nämlich eingestellt. Das zweite nennt sich Black Swan Projekt, aber dazu gibt es bislang keine Anhaltspunkte.

Spoiler
Als ich das gelesen habe, kam mir schon die Befürchtung, dass wie in meinem letzten Beitrag schon befürchtet, Shouma eventuell auch Teil eines dieser Projekte geworden ist und so auch zu dieser Organisation zählt. Immerhin wurde der Name des dritten Killers noch nicht genannt und auch der Kopf der Bande ist noch unbekannt. Nach dem, was in Band 4 über Shouma stand, würde mich das im Endeffekt nicht wundern.
Wahrscheinlich hat irgendwer dann auch Shouma einer Gehirnwäsche unterzogen.

Das alles ist noch ziemlich verwirrend und bislang lässt sich auch nur spekulieren, was diese Typen vor haben. Eins ist nur schon sicher, nämlich das dieser Hatsuma, der sich an Kisara rangemacht hat, auch Teil dieser Organisation ist und Rentaro los werden will, soviel weiß man schon. 

Ich denke es wird schon klar sein, dass Rentaro am Ende die Wahrheit herausfinden wird, aber das werden wir ja dann im nächsten Band lesen können. Kanns aber kaum abwarten den zu lesen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Allgemein] Welchen Manga habt ihr zuletzt gelesen? Takiko20 1.385 201.005 29.05.2017, 15:38
Letzter Beitrag: Tecna4ever
  [Allgemein] Deine Manga-Wunschliste Bloody Rose 29 5.992 18.02.2016, 17:00
Letzter Beitrag: Ban_Mido
  [Allgemein] Dein Manga Inventar #2 MadFox 190 62.122 16.02.2016, 13:27
Letzter Beitrag: Ban_Mido
  Pokémon Die ersten Abenteuer / Schwarz und Weiß / XY Manga Ban_Mido 10 2.864 20.11.2015, 06:45
Letzter Beitrag: Ban_Mido
  [Allgemein] Welchen Manga habt ihr zuletzt gekauft ? Vol.2 MadFox 1.601 283.098 13.08.2015, 13:36
Letzter Beitrag: Asaki
  Sailor Moon Manga Frage+Antwort Kagome 14 3.660 12.02.2015, 20:17
Letzter Beitrag: Ban_Mido
  [Allgemein] Manga Smalltalk Vol.2 MadFox 142 48.189 22.11.2014, 17:43
Letzter Beitrag: Nemesis
  [Allgemein] Wieviele Manga habt ihr? MadFox 238 47.976 03.03.2014, 14:25
Letzter Beitrag: NatsukiMiwa
  [Allgemein] Liebste Manga?? Shisuka 204 27.676 03.08.2013, 19:01
Letzter Beitrag: Elynor
  [Manga] Aktuelle Kapitel in Japan (Spoilerwarnung) MadFox 188 52.521 20.06.2013, 08:46
Letzter Beitrag: Nada-San

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste