Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alles steht Kopf
#1

Der Film läuft seit dem 1.Oktober 2015 im Kino.

Hier eine kurze Beschreibung:
Die elfjährige Riley wird plötzlich aus ihrem bisherigen Leben im mittleren Westen gerissen, als ihr Vater einen neuen Job annimmt. Die Familie zieht nach San Francisco und die Gefühle im Kontrollzentrum von Rileys Verstand haben mächtig zu tun: Freude (Amy Poehler) versucht, das Positive herauszustellen, doch Angst (Bill Hader), Wut (Lewis Black), Ekel (Mindy Kaling) und Traurigkeit (Phyllis Smith) bekommen immer mehr die Überhand. Die Gefühle sind sich uneins darüber, wie sie das Mädchen am besten durch den veränderten Alltag navigieren. Als sich Freude und Traurigkeit dann auch noch verlaufen, müssen sie schnell ins Kontrollzentrum zurückfinden, sonst könnte Riley eine große Dummheit begehen. Bald treffen die beiden verirrten Gefühle Rileys imaginären Freund Bing Bong (Richard Kind) und der hat noch eine Ladung guter Laune im Gepäck. Aber der Weg durch Träume und Gedanken zurück in die Zentrale ist lang und voller Hindernisse...

Quelle: filmstarts.de

Habt ihr vor den Film anzuschauen oder wart ihr schon im Kino?


Zitieren
#2
Habe den Film am Samstag gesehen und er war klasse!
Bin eh momentan grade Feuer und Flamme für den Film ^-^
Zitieren
#3
Ich werde ihn bald anschauen.^^
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Muss denn alles 3D sein? kaen-chan 12 1.856 20.05.2010, 17:28
Letzter Beitrag: Monster-High

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste