Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rewrite
#11
Das erste mal mit einer richtig Spannenden Folge und einer ordentlichen Wendung am Schluss. 

Akane und Chihaya haben wurden nun als Feinde enttarnt und gehören zur Organisation Gaia. Das erklärt, wie ich finde auch, warum Akane zu Beginn auch wollte, dass der Club seine Nachforschungen niederlegt und ich vermute auch mal, dass Gaia hinter den verschwinden von Inoue steckt. Inoue ist ja selbst auch hinter den Geheimnissen von Kazamatsuri her und vielleicht hat sie doch mehr herausbekommen als Gaia liebt ist und haben sie deshalb entführt. Ist zwar nur Spekulation aber nach der Aktion kann ich diese Vermutung nicht ablegen, dass sie von einem der Monster gefressen wurde, glaube ich ehrlich gesagt nicht.

Die ganze Situation dürfte die Gruppe, insbesondere Koutarou sehr mitnehmen, was ja bereits am Ende klar wurde, als keiner der Mädels mehr zur Schule kam. Ist aber auch klar, als ob sich Guardian mit Gaia abgeben würde, fragt sich hier nur was Beide Organisationen jetzt vor haben.
Zitieren
#12
Irgendwie wurde Rewrite zum Ende hin immer verwirrender und auf einige Fragen hat man überhaupt keine Antwort bekommen, aber gut diesbezüglich hat man ja schon vorgesorgt und Staffel 2 für die Winter-Saison angekündigt. 

Ich fands aber insgesamt Schade, dass man sich nicht richtig an die Vorlage gehalten hat und die einzelnen Routen quasi ignoriert hat, dadurch wurde insbesondere auf die einzelnen Mädchen nicht genug eingegangen und so auch kaum Charakterentwicklung gab, von Kotarou und Kagari mal abgesehen.

Mal sehen wie sie das im Januar dann fortsetzen, stell ich mir etwas schwierig vor, da sich ja zum Schluss alle aufgelöst haben, aber das Ende mit Kagari lässt schon auf etwas hoffen, zumal es den Moon und Terra Arc ja auch in der Visual Novel gibt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste